Browsing All Posts published on »Februar, 2011«

Ali Erdogan und die 40 Islamisten

Februar 28, 2011 von

8

Wäre Erdogans klerikalfaschistischer islamischer Eifer nicht bereits längst bekannt, man könnte mutmaßen, er hätte heimlich unter der Decke den katholischen Propagandafilm „Die zehn Gebote“ mit Charlton Heston auf seinem iPad gesehen. Wie der zionistische Prinz Moses zieht er in die Bundesrepublik um von den teutonischen Pharaonen „Lasst mein Volk ziehen!“ zu verlangen, als wären seine […]

Horror Wakui – ein Streifzug durch philosophische Grenzgebiete

Februar 28, 2011 von

9

“Horror Wakui” ist nicht zu vergleichen mit der Angst des Toren vor’m Elfmeter. (Bitte lesen Sie auch die Kurztexte der Links und folgen Sie ihnen ggf. unauffällig.) Hideaki Wakui – der Wurf ins große Nichts … (KoschnDunottreiäthoum) Der Horror Wakui ist: die Angst des Mannes vor dem Staubsauger *) das beliebteste Urlaubsziel Hilde Benjamins des […]

Nichts ist Gutt!

Februar 28, 2011 von

17

Die imperialistischen Medien überschlagen sich in zunehmendem Maße mit konkurrierenden Steigerungen zur Causa Guttenberg und dem widernatürlichen Fußnotenpogrom. Nun werfen allein Deutschlands 20.000.000.000 hart arbeitende proletarischen  Forscher Merkel “Verhöhnung” vor, gar ist die Rede von einem akademischen Medium und ehemaligem Hobby-IM aus der Linke-Fraktion, dem die aufgebrachten Seelen von Albert Einstein, Marie Curie und Karl […]

Das Burkaverbot muss weg!

Februar 27, 2011 von

8

In jüngster Zeit häufen sich die Versuche, die gerade erst überwunden geglaubte Frauendiskriminierung durch die Hintertür wieder einzuführen, indem man Frauen eine Kleiderordnung vorschreiben will. Auch das in Anlehnung an Kemal Atatürk erlassene ägyptische Hutgesetz ist hier ein bedenklicher Präzedenzfall. - Schon daß Präsident Sarkozy seine Frau zwingen wollte, ihre Anorexia nervosa öffentlich zur Schau […]

Anhaltende Empörung über Guttenberg

Februar 26, 2011 von

13

(abgekupfert vom Genossen Manuel P., facebook) Das größte Hindernis zum Weltfrieden neben Israel sind, wie wir alle wissen, die plagiierten Textpassagen des derzeitiges Kriegshetzers, -treibers und -ministers Karl Theodor zu Guttenberg. Wir sind sprachlos über diesen Verbrecher-Gott und seine Schändung der Wissenschaft und könnten speien vor soviel moralischer Verrohung! RÜCKTRITT SOFORT! Ach was, VERBRENNT DEN HEXER! Wir […]

Warum wir Konservative in der Pfeife rauchen…

Februar 24, 2011 von

13

Konservative sind Gegner, die wir Sozialist_innen zum Frühstück fressen. Das wird sich früher oder später einmal mehr auch am Beispiel Karl-Theodor zu Guttenbergs zeigen, dessen Rücktritt nur noch eine Frage der Zeit ist – spätestens seit die Universität Bayreuth nach immerhin fünf Tagen der Prüfung die unzureichende Qualität seiner Dissertation nachgewiesen hat, die sie dereinst im Jahr […]

Innovation im Bildungswesen: Doktor auf Probe eingeführt!

Februar 24, 2011 von

32

Wer sich bisher darüber geärgert hat, daß er oder sie einen Doktortitel führen mußte, obwohl ihm/ihr dieser im späteren Leben lästig wurde, darf nun Hoffnung schöpfen: die Universität Bayreuth hat aus gegebenem Anlaß den Doktor auf Probe eingeführt. Ohne Zweifel ist diese Erweiterung des akademischen Kulanzspektrums auf unsere propagandistischen und wissenschaftlichen Vorarbeiten zurückzuführen, die auch […]

Lob für sensible politik gegenüber dem genossen revolutionsführer

Februar 23, 2011 von

7

Wir sind sehr zufrieden, dass die internationale gemeinschaft unter der führung der staats- und parteichefs des demokratischen blocks der europäischen union der sozialistischen sowjetrepubliken auf senile sensible weise konstruktive kritik an ihrem partner, dem genossen revolutionsführer oberst al-Qathafi, übt und sich militärischer drohgebärden, die nur kontraproduktiv wären, enthält. Wir sind weiterhin erfreut, dass die führung […]

Grundlagen wissenschaftlichen Zitierens

Februar 22, 2011 von

15

Die übergrosse Resonanz auf unsere Studie zu Verfassungsfragen, AbEntrüstung und Heucheleiwissenschaftlicher Redlichkeit hat andererseits ein Defizit hinsichtlich der Grundbegriffe wissenschaftlichen PlagiierensZitierens aufgezeigt. Dieses zu vergrössernabzustellen ist der Zweck vorliegender Ausarbeitung. Plakagiatives Vorgehen ist in der Politik beliebt, genügt jedoch nicht wissenschaftlichen Standards, wie sie insbesondere auch von der dabei am weitesten fortgeschritten Universitäts Bayreuth propagiert […]

Solidarität mit Nir Rosen: Bekämpft die Handlanger des Imperialismus! Stoppt die Hetze, stoppt den Krieg!

Februar 19, 2011 von

9

Genossen! Aus dem zur Zeit von Europa-feindlichen KartoffelnInnen besetzten Polen sende ich, Wladyslaw Gomulka, Rote Grüße zum Einstand im AutorInnenkollektiv Dr. Hilde Benjamin. Doch genug des freundlichen Vorgeplänkels (das als bourgeoise Erfindung sowieso dem Lokus der Geschichte übereignet gehört). EIN GENOSSE IST IN GEFAHR! Jawohl. Die Imperialistenschweine machen Jagd auf den Genossen Nir Rosen. Genosse Rosen,der trotz seiner jüdischen Abstammung das zionistische Gebilde “Israel” stets bekämpfte, wird von einer Armada rechtsradikaler, imperialistischer, zionistischer, christliche-fundamentalistischer Kreuzzügler gehetzt.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 75 Followern an