Browsing All Posts published on »April, 2011«

Sozialistisches Manifest der antisemitischen Internationalen

April 28, 2011 von

10

„Kauft nicht beim Juden!“, schallt es durch die Gossen der Ruhrpottmetropole Duisburg. Was nach dem Totengesang der Weimarer Republik klingt könnte realer und erschreckenderweise aktueller nicht sein.  Von der Wolfschanze des Neo-Faschismus roter Couleur verspritzt der Mehrheitsbeschaffer der rot-grünen Minderheitsregierung in NRW sein antisemitisches Gift. Dort, wo Hamas-Aktivisten unter den wohlwollenden Augen der Stadtväter öffentlich […]

Jeder hin zum ostermarsch, und der krieg ist am arsch!

April 23, 2011 von

11

Im nasskalten winter müssen demonstrant_innen statt demos ja meist andere formen des aktivismusses wählen, die schwieriger aufmerksamkeit und problembewusstsein bei den massen erzeugen. Sozial ungerecht ist dabei, dass vom durch neoliberalismus verstümmelten restsozialstaat nicht mal ein schlechtwettergeld für tatenlose demontrant_innen im winter gezahlt wird- ein problem, das durch den klimawandel noch verschärft werden wird. Deswegen […]

Happy Moonbat Holiday!

April 22, 2011 von

1

Wir freuen uns heute ganz besonders über Hunderte Genoss_innen, die über die Bildersuche zum Begriff “Earth Day” erstmalig zu uns gestoßen sind. Millionen fortschrittlicher Menschen vom Genossen Pentti Linkola über den Genossen Charles Manson bis hin zum Genossen Evo Morales begehen heute mit uns in bester Tradition den “Tag der Erde”, um Liebe, Frieden und […]

Vittorio und der Aufstand der Anständigen

April 21, 2011 von

7

Hartgesottene Muslime die gestern noch Babies in ihren Wiegen abstachen liegen sich neuerdings bitterlich weinend und wehklagend in den Armen (natürlich männlich und nicht homoerotisch!). Einer ihrer größten nützlichen Idioten, der Handelsvertreter für Pizzateig und kalabrische Linguini, Friedensaktivist und Freizeitjournalist Vittorio Arrigoni ist verstummt und bejubelt keine ermordeten Juden mehr. Die liberal-pazifistische Hamas bestätigte was […]

Wir finanzieren den atomausstieg!

April 19, 2011 von

4

Gerade diskutieren die im kapitalistischen denken verhafteten neoliberalen politiker über die kosten des atomausstiegs, oder sollten wir sagen: Sie ergötzen sich an ihnen. Als ob kosten eine rolle spielen, wenn die gefahr droht, dass die ganze erde durch einen nuklearen super-duper-GAU in eine ins all gesprengte strahlenkugel verwandelt wird, auf deren trümmern kommunistenfressende strahlenmutanten von […]

Dettmar und Ahmed: Flucht nach Palästina

April 15, 2011 von

5

Der Bluthilde-Kulturschwerpunkt am Wochenende geht weiter. Inspiriert durch das seit zwei Tagen auch in deutschen Kinos vertretene, in vorbildlicher Weise revolutionäres Kulturschaffen und Klassenstandpunkt vereinende wegweisende Werk “Der Name der Leute”  hat uns auch der Genosse Flügeladjutant exklusiv verraten, wie auch durch heimisches Filmschaffen der fortschrittlichen Perspektive mehr Geltung verschafft werden kann.  Er hatte einige Ideen für […]

Antifaschistischer Kampf in der Horizontalen

April 15, 2011 von

5

Wenn im nächsten Jahr die Präsidentschaftswahlen in Frankreich anstehen, muss es das erklärte Ziel aller fortschrittlichen Kräfte sein, den Gebäudereiniger, Zionistenknecht und Handlanger des Yankee-Imperialismus, Nicolas Sarkozy, aus dem Elysée-Palast zu entfernen. Letzte Umfragen gehen von einem schwierigen, aber nicht unmöglichen Vorhaben aus. So weit, so gut. Was viele Progressive dabei allerdings beunruhigt, ist, dass exakt diesen Umfragen […]

Alan Posener – Lakai der Konterrevolution

April 14, 2011 von

23

Vor einigen Monaten konnten wir dem Genossen Alan Posener, dessen Weg aus der fortschrittlichen Welt der Ursuppe der späteren Partei der kritischen Intelligenz in die großteils immer noch regressive Bewusstseinswüste des Springer-Verlages geführt hatte, zumindest noch ein ehrliches Bemühen um den Klassenstandpunkt attestieren. Heute müssen wir jedoch in tiefster Betroffenheit und mit dem Ausdruck einer an die durchschnittliche Betriebstemperatur der Genossin Claudia Roth […]

Jerewanskij Newsticker meldet: Deutschland rettet das Klima mit Hochtechnologie

April 12, 2011 von

8

Am Mittwoch will die Koalition nun endlich das Gesetz zur unterirdischen Lagerung von Kohlendioxyd beschließen. Wie aus gewöhnlich ungewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet, will sich die Bundesregierung, sobald das Gesetz den Bundesrat passiert habe, der Novellierung des EEG (Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien) zuwenden. Neben der bisher schon sehr erfolgreichen Förderung der klimaneutralen und […]

Das prinzip der ausschliesslich beabsichtigten wirkung

April 7, 2011 von

6

Das prinzip der ausschliesslich beabsichtigten wirkung (PABW) ist ein grundprinzip fortschrittlicher politikgestaltung. Es besagt, dass die folgen einer politischen massnahme stets genau die beabsichtigten sind und keine nebenwirkungen auftreten, die auf einem anderen gebiet das gemeinwohl (TM) beeinträchtigen oder auf demselben gebiet die beabsichtigten folgen konterkarieren. Es gibt zahlreiche beispiele für die wahrheit des PABW: […]

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 75 Followern an