Browsing All Posts filed under »der blutspritzende proletarische kampf«

Kristina Kirchner im kanzen Kosmos immer beliebter!

Dezember 3, 2012 von

2

Kristina Kirchner – Liebling der Götter. Ein “Politisches” Poesiealbum Schon im letzten Monat kam es im Kapitalistischen Turbostaat zu einem Mobilisierungserfolg, neben dem der moderne Liberalismus europäischer Machart nur erblassen kann: Mit viel Topfschlagen und guter Stimmung feierte die argentinische Öffentlichkeit die “politischen” Höhepunkte seiner weisen Führung – im kanzen Land war mehr als eine […]

Das ist der Beweis: Zionistische Verschwörung schenkte Chelsea den Sieg!

Mai 22, 2012 von

5

Während das aufrechte Deutschland noch immer nicht verstehen kann, dass außer Einsatz, Leistung, Opferbereitschaft und viel harter Arbeit auch ein Quentchen Glück dazu gehört, wenn man bei einem Spiel gewinnen möchte, und deswegen seit vielen Tagen und Nächten mit sich und den Göttern seines Fußball-Fleißes hadert, sich ungerecht behandelt fühlt und verlangt, dass das nächste […]

Zionismus kurz vor seinem Ende!

Mai 8, 2012 von

1

In einem kaltblütig exekutierten „politischen“ Täuschungsmanöver ist es dem allen lokalen und globalen Widerständen zum Trotz noch immer regierenden „Amerikaner“ Chef der Freund_innen des Affen Bush im Zusammenspiel mit Cowboy-, Cowgirl- Cowperson-Spielfilmhelden und den Agenten des religiösen Krypto- „Ortho-Faschismus“ in den zionistisch besetzten Gebieten Palästinas („from the river to the sea“ bzw. „go back to Auschwitz“) […]

Pünktlich zu Pessach: Philosemitismus erreicht Allzeithoch!

April 8, 2012 von

0

Nachdem VolksGenosse Günter Grass „mit letzter Tinte“ sein politisches Testament gemacht und sich danach in seiner Wolfsschanze seinem Einfamilienhaus, der Grass-Schanze (in Behlendorf bei Lübeck, fünf Straßen und eine Telefonzelle) zur Wiederauferstehung aufgebahrt verrammelt und verriegelt hat, entfaltet sich das Spektakel des deutschen Philosemitismus in der Pracht seiner Sumpfblüte, begleitet vom zufriedenen Gackern des Rechtspopulisten […]

Causa Grass: Philosemitismus im Gewand der Israel-Kritik

April 5, 2012 von

5

Ein Gespenst geht um in Deutschland, Genoss_innen und –außen allerlei Geschlechtlichkeiten, aber es ist leider nicht der Kommunismus. Leider ist es vielmehr ein Quoten-Philosemit und Anti-Antisemit, der nach eigenem Bekunden „kein Feind Israels“ ist – und demnach also ein Freund des zionistischen Terror- und Unrechtstaates; eines Gebildes, das nach übereinstimmender Meinung   des Völkerrechts und der Gewerkschaft […]

Zionistische Agitation im Kostüm des Antizionismus – widerlich!

März 29, 2012 von

6

Es gibt Töchter, die müssten ihren Eltern peinlich sein. Und dann gibt es Evelyn Hecht-Galinski. Wieder ist es unsere fröhliche Pflicht als Autor_innenkolektiv „Hilde Benjamin“ sowie als Speerspitze der deutschen Revolution und in Sachen proletarischer Bewusstseinsbildung (usw. usw.) auf einen bislang vernachlässigten, also unter den Teppich der zionistischen Lügenpropaganda und imperialistischen Schweigespirale gekehrten Tatbestand hinzuweisen: […]

Jetzt kommt’s raus: Erdbeben in Japan war eine weitere zionistische Presselüge!

Januar 23, 2012 von

6

Das verheerende Erdbeben in Japan, bei dem am 11. März des letzten Jahres knapp 16.000 Menschen ihr Leben lassen mussten, wird nunmehr auch noch „politisch“ ausgenutzt, um Israel das „faschistische Regime“ (so ein anonymer Parteigänger bei einem Kameradschaftsabend der „Links“-Partei) “gut” aussehen zu lassen, eignete es sich doch für eine sogenannte „Hilfs“-Aktion Israels des Terror-Staates […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an