Browsing All Posts filed under »die grosse Säuberung«

Olympia-Rudererin: Kein sex mit nazis?

August 6, 2012 von

11

Zugegeben: Als wir den namen Drygallah zuerst in den Sportmeldungen hörten, dachten wir: Oh schön, im deutschen ruderkollektiv ist auch eine sportlerin mit migrationshintergrund aus den islamischen ländern, aber wir wurden böse enttäuscht. Ihr name steht für einen dunklen fleck auf der weissen weste der deutschen olympischen sportbundes, seit bekannt wurde, dass sie viel mehr […]

Noch geheim: Rettungsschirm für Christian Wulff?

Februar 17, 2012 von

0

Nach bislang unbestätigten Gerüchten wird auf der Schnitzelpiste des Konrad-Adenauer-Hauses hinter vorgehaltener Hand diskutiert, bei der nächsten turnusmäßigen außerordentlichen Krisensitzung der Wirtschafts- und Finanzminister der EUdSSR die Causa Wulff mit auf die Tagesordnung zunehmen; Wolfgang Schäuble (CDU) soll in seiner Funktion als deutscher Finanzminister bereits eine stärkere Beteiligung privater Gläubiger gefordert haben, was den Wulff-Freunden […]

Zeitenwende am Jahresende

Dezember 27, 2011 von

4

An verschiedener Stelle hatte ich in der Vergangenheit bereits darauf hingewiesen, dass die Anzeichen für den dramatischen Umbruch und die Überwindung von Ausbeutung und Unterdrückung durch die kapitalistisch-imperialistischen Menschenfeinde immer deutlicher werden. Unsere Freund_innen und Kampfgenoss_innen im freien Teil Koreas sind in tiefster Trauer versunken und werden sich trotz empathischer Unterstützung durch die Generalversammlung der […]

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff – das Ende des Kapitalismus ist greifbar

Dezember 14, 2011 von

4

Es sind großartige Tage, die wir derzeit erleben. Die Überwindung des gescheiterten kapitalistischen Systems ist nur noch eine Frage der Zeit. Nicht nur die Entrechteten und Geknechteten am Rande dieser sogeannten Wohlstandsgesellschaft – eine zynische Umschreibung für den Raub am Werktätigen Volk und die raffgierige Umverteilung von unten nach oben – haben die Zeichen der […]

Guttenberg: Die Sünde wider den doitschen Geist

Dezember 4, 2011 von

9

Es ist noch nicht mal ein Jahr her, da durften die aufgeklärte kritische Intelligenz im Lande und in aller Welt sowie der Qualitätsjournalismus den Triumph des guten Gewissens über die Finsternis der Infiltration der heimischen Geisteswelt durch die bürgerliche Reaktion bejubeln. Der Exorzismus gegen den Usurpator Guttenberg – maßgeblich durch unser Autor_innenkollektiv getragen – war […]

Für die Befreiung des Stoffwechsels!

November 26, 2011 von

0

(auch zu finden auf “The European”) Eines der unverzeihlichsten Verbrechen des Kapitalismus an den ausgebeuteten und entrechteten Massen ist die Entfremdung des Menschen von der Natur und von seinen wahren Bedürfnissen sowie deren Unterdrückung. Als die matriarchalische Gesellschaftsordnung des Urkommunismus durch den Sündenfall der Erfindung des Privateigentums zerstört wurde, erfand die herrschende Klasse den Überbau […]

Jäger, Du Pseudo!

Oktober 22, 2011 von

5

Es mag ja ein netter Versuch des Genossen in spe Lorenz Jäger sein, sich wortreich in der „FAZ“ von seinen früheren „Kameraden“ loszusagen und sich selbst zum „Gutmenschen“ zu erklären. Allein: So billig ist dieses Qualitätsprädikat nicht zu ergattern und die progressive Öffentlichkeit in der Bundesrepublik Deutschland ist längst in der komfortablen Lage, nicht mehr […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an