Browsing All Posts filed under »Frau im Sozialismus«

Olympia-Rudererin: Kein sex mit nazis?

August 6, 2012 von

11

Zugegeben: Als wir den namen Drygallah zuerst in den Sportmeldungen hörten, dachten wir: Oh schön, im deutschen ruderkollektiv ist auch eine sportlerin mit migrationshintergrund aus den islamischen ländern, aber wir wurden böse enttäuscht. Ihr name steht für einen dunklen fleck auf der weissen weste der deutschen olympischen sportbundes, seit bekannt wurde, dass sie viel mehr […]

Zionistische Agitation im Kostüm des Antizionismus – widerlich!

März 29, 2012 von

6

Es gibt Töchter, die müssten ihren Eltern peinlich sein. Und dann gibt es Evelyn Hecht-Galinski. Wieder ist es unsere fröhliche Pflicht als Autor_innenkolektiv „Hilde Benjamin“ sowie als Speerspitze der deutschen Revolution und in Sachen proletarischer Bewusstseinsbildung (usw. usw.) auf einen bislang vernachlässigten, also unter den Teppich der zionistischen Lügenpropaganda und imperialistischen Schweigespirale gekehrten Tatbestand hinzuweisen: […]

Soziale Kälte erfordert Neuordnung der revolutionären Kampfes

Februar 19, 2012 von

4

Als das Land am Freitag nur langsam aus der europaweit herrschende sozialen Kältestarre zu erwachen begann, schockierte eine Meldung die Genoss_innen an der Front der proletarischen Revolution. Während man bange auf die verzweifelten Versuche der griechischen Schwestern und Brüder_innen in Athen schaute, die der frostigen Schockstarre durch das Verbrennen kapitalistischer Unterdrückungssymbole zu entkommen suchten, schlugen […]

Wir gratulieren: Sahra Wagenknecht wird 84!

November 9, 2011 von

11

Das Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin gratuliert Sahra Wagenknecht (mit einem ganz, ganz weichen „S“, wie in Samen) mit ganz besonders real-sozialistischer Heiterkeit zu ihrer Wahl zur – äh, ja zu was eigentlich? Ihre Berufsbezeichnung ist ab heute Erste Vorsitzende, aber in Wahlunterlagen heißt sie Autorin. Und das nicht ganz zu Unrecht, denn seit fast zehn Jahren […]

Zionistischer Spion überführt: Er infiltrierte das ägyptische Staatsfernsehen!

Oktober 20, 2011 von

4

Den Erich Fried friedliebenden Kräften des Neuen Deutschlands Ägypten, die sich von jeder moralischen Betrachtung vom bourgeoisen Irrglauben befreit haben, ist am Montag die Enttarnung eines zionistischen Agenten und Provokateur in den Reihen ihres Presse-Corps gelungen. Bei dem jungen Mann soll es sich nach Aussage gewöhnlich gut desinformierter Kreise um einen Wirtschaftsfllüchtling aus der illegalen […]

Friedensnobelpreis für al-Qaida!

Oktober 10, 2011 von

4

In seiner Funktion als Speerspitze der „kritischen“ Weltanschauung begrüßt das Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin die norwegische Entscheidung, den Friedens-Nobel-Preis an Tawakul Karman von der Islah-Partei Sheikh Abdul Majid al-Zindani zu verleihen, den sogar das Hetzblatt der Wall Street, die New York Times, folgendermaßen charekterisiert: A revered spiritual leader, theological adviser to Osama bin Laden and co-founder […]

Noch streng geheim: Hamburger Senat lässt tiergerechten Zirkus entwickeln

Oktober 7, 2011 von

3

In Zeiten „politisch“ knapper Devisen - die dem Sieg des Sozialismus in der EUdSSR und der Errichtung des organischen Volks-Staat unter tatkräftiger Führung der Gruppe „Leipziger Einerlei Kritiken“ und ihrer pangermanischen Bewegung „Erich-Fried“ vorausgehen – ist es auch für die bernsteinfarbene alte Tante, die deutsche Sozialdemokratie, zunehmend schwieriger geworden, sich im K(r)ampf um die gesellschaftliche […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 75 Followern an