Browsing All Posts filed under »Schwerpunktthema “Atomkraft schafft den neuen Menschen!”«

Soziale Kälte erfordert Neuordnung der revolutionären Kampfes

Februar 19, 2012 von

4

Als das Land am Freitag nur langsam aus der europaweit herrschende sozialen Kältestarre zu erwachen begann, schockierte eine Meldung die Genoss_innen an der Front der proletarischen Revolution. Während man bange auf die verzweifelten Versuche der griechischen Schwestern und Brüder_innen in Athen schaute, die der frostigen Schockstarre durch das Verbrennen kapitalistischer Unterdrückungssymbole zu entkommen suchten, schlugen […]

Jetzt kommt’s raus: Erdbeben in Japan war eine weitere zionistische Presselüge!

Januar 23, 2012 von

6

Das verheerende Erdbeben in Japan, bei dem am 11. März des letzten Jahres knapp 16.000 Menschen ihr Leben lassen mussten, wird nunmehr auch noch „politisch“ ausgenutzt, um Israel das „faschistische Regime“ (so ein anonymer Parteigänger bei einem Kameradschaftsabend der „Links“-Partei) “gut” aussehen zu lassen, eignete es sich doch für eine sogenannte „Hilfs“-Aktion Israels des Terror-Staates […]

We are not amused.

November 30, 2011 von

5

Nach dem bis auf weiteres letzten Besuch Erich friedliebender Antiimperialisten und anderer studentischer Aktivisten (sorry, liebe Feminist_innen, es waren keine Frauen dabei) auf dem diplomatisch genutzten Gelände der Botschaft Ihrer Majestät, der Königin von England, Schottland und Wales (usw., usw.) ist das Establishment der neokonservativen Kriegshetzer mit der „politischen“ Nachlese dieser lebhaften Bezeugung der iranischen […]

Wir gratulieren: Sahra Wagenknecht wird 84!

November 9, 2011 von

11

Das Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin gratuliert Sahra Wagenknecht (mit einem ganz, ganz weichen „S“, wie in Samen) mit ganz besonders real-sozialistischer Heiterkeit zu ihrer Wahl zur – äh, ja zu was eigentlich? Ihre Berufsbezeichnung ist ab heute Erste Vorsitzende, aber in Wahlunterlagen heißt sie Autorin. Und das nicht ganz zu Unrecht, denn seit fast zehn Jahren […]

Krieg der Krise!

November 3, 2011 von

2

„Die Griechen sind weise“ – verkündete Herr Papandreo von den panhellenischen Kräften der wissenschaftlichen Weltanschauung in seiner Funktion als König ohne Land prototypisches Opfer des marxistisch-orthodoxen Antikapitalismus der internationalen Finanzkrise am Rande des G-20-Gipfels in Cannes der übelsten Zusammenrottung von imperialistischen Kriegstreibern und zionistischen Finanzakrobat_innen (m/w), die unser klimaneutraler und ökologisch korrekter Planet je gesehen […]

Endstation Polenz

Juli 22, 2011 von

9

Heute erreichte das Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin folgende schöne Leser_innenzuschrift: „Als gewerkschaftlich („Verdi“) organisierte Werktätige im Bereich der Personenbeförderung frage ich mich während meiner Pausenzeiten oftmals dies und das. Erst letztens ging mir durch den Sinn: Was macht eigentlich Ruprecht Polenz? Nicht, dass ich ihm parteipolitisch nahestehen würde, denn da bin ich mit der Ortsgruppe unserer […]

Friedensgrüße aus Brüssel*

Juli 20, 2011 von

7

In einer ihrer wie üblich brillanten rhetorischen Schleifen hat die Sprecherin der außenpolitischen Sprecherin der EU, Genossin Maja Kocijancic, sich in ihrer Funktion als „Friedens“-Freundin und Sympathisantin des unterdrückten palästinensischen Volkes zu Wort gemeldet. Volks-Genossin Kocijanic meint, ganz klar erkannt zu haben, was das Hindernis auf dem Weg zum „Frieden“ ist: Es sind nicht etwa […]

Happy Moonbat Holiday!

April 22, 2011 von

1

Wir freuen uns heute ganz besonders über Hunderte Genoss_innen, die über die Bildersuche zum Begriff “Earth Day” erstmalig zu uns gestoßen sind. Millionen fortschrittlicher Menschen vom Genossen Pentti Linkola über den Genossen Charles Manson bis hin zum Genossen Evo Morales begehen heute mit uns in bester Tradition den “Tag der Erde”, um Liebe, Frieden und […]

Atomkraft zügig ausbauen – Jetzt erst recht!

März 29, 2011 von

14

In Fukushima/Japan ist geschehen, was nur ungefähr einmal in einer Million Jahren geschehen kann, wie ernstzunehmende Berechnungen unwiderleglich ergeben. Die Richtigkeit dieser Berechnungen wird nicht und wurde auch noch nie ernsthaft bestritten. Da diese Katastrophe in Japan nun gleich sechs Mal eingetreten ist, kann sie nach menschlichem Ermessen nun sechs Millionen Jahre lang nicht mehr […]

Sensibler Umgang mit Technik – ein marxistisches Gebot der Stunde

März 22, 2011 von

6

Viele nehmen die aufgebauschten Ereignisse in Japan zum Anlaß, grundsätzliche Zweifel an der Technik anzumelden. Andere streiten darüber, ob bestimmte Techniken gefährlicher seien denn andere. Das ist, Genossinnen und Genossen, vom Standpunkte des Marxismus-Leninismus und des dialektischen Materialismus natürlich Unsinn.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an