Browsing All Posts filed under »sexismus«

Soziale Kälte erfordert Neuordnung der revolutionären Kampfes

Februar 19, 2012 von

4

Als das Land am Freitag nur langsam aus der europaweit herrschende sozialen Kältestarre zu erwachen begann, schockierte eine Meldung die Genoss_innen an der Front der proletarischen Revolution. Während man bange auf die verzweifelten Versuche der griechischen Schwestern und Brüder_innen in Athen schaute, die der frostigen Schockstarre durch das Verbrennen kapitalistischer Unterdrückungssymbole zu entkommen suchten, schlugen […]

Alan Posener – Lakai der Konterrevolution

April 14, 2011 von

23

Vor einigen Monaten konnten wir dem Genossen Alan Posener, dessen Weg aus der fortschrittlichen Welt der Ursuppe der späteren Partei der kritischen Intelligenz in die großteils immer noch regressive Bewusstseinswüste des Springer-Verlages geführt hatte, zumindest noch ein ehrliches Bemühen um den Klassenstandpunkt attestieren. Heute müssen wir jedoch in tiefster Betroffenheit und mit dem Ausdruck einer an die durchschnittliche Betriebstemperatur der Genossin Claudia Roth […]

NPD geordnet in “Die Linke” und “Bündnis 90/Die Grünen” überführen!

März 23, 2011 von

9

Die Wahlen in Sachsen-Anhalt haben einen sehr entscheidenden Aspekt der sozialistischen Entwicklung in unserem Lande zutage gefördert – nämlich dass der nationale Sozialismus in seiner Reinform zunehmend zum Ladenhüter wird und es ihm einfach an den erforderlichen Alleinstellungsmerkmalen fehlt, die es ihm ermöglichen würden, als eigenständige politische Kraft sein dauerhaftes Überleben zu sichern. Am Ende […]

Mehr weibliche aufsichtsrätinnen!

März 8, 2011 von

19

Dank der erinnerung der genossin merkel vergisst dieses jahr in der brd keiner den weltfrauentag am 8. märz und das verschenken von freesien (siehe bild und merkelrede) an verdiente mütter des sozialismus. Dass der weltfrauentag, wie er in der deutschen demokratischen republik dem beispiel der sowjetunion folgend durch den einmütigen beschluss von partei und volk […]

Rezension: “Beim nächsten Mann wird alles anders”

Januar 31, 2011 von

8

Literaturkritik ist die notwendige voraussetzung für gesellschaftskritik! Deswegen hat ein ganzheitlich revolutionäres autor_innenkollektiv immer automatisch auch einen litaraturkritischen arm. Bei uns ist es der zirkel schreibender arbeiter_innen. Heute haben wir uns einen emanzipatorischen frauenroman vorgenommen, der beim Fischer Verlag in der reihe “Die Frau in der Gesellschaft”verlegt wurde. Die vor drei jahren verstorbene autorin Eva […]

Glühbirnen: Like a troglodyte II

Dezember 31, 2010 von

16

  Kurz vor den festtagen am ende des dezembers, an denen des geburtstages einer wichtigen persönlichkeit gefeiert wird (entweder genosse mielke oder vorsitzender mao) haben sich die handlanger der industrieinteressen im europäischen parlament aus den parteien der cdu und fdp mit einer besonders unverfrorenen forderung hervorgetan. Sie fordern, das verbot der energiefressenden glühbirnen wieder aufzuheben. […]

Tiefer legen will gekonnt sein!

Dezember 29, 2010 von

6

Es macht mich ein großes Stück weit betroffen und sorgt schon am frühen Morgen für ein verdammt scheiße Karma, wenn der “European” wieder einmal reaktionären Dauernörglern und konterrevolutionären Schreiberlingen ein Forum für ihre gefährliche, defätistische Propaganda eröffnet. Diesmal ist es der – bereits als SPIEGEL-Sonderkorrespondent in der Hauptstadt der DDR negativ aufgefallene – Matthias Matussek, […]

Der papst und das gummiverbot

November 24, 2010 von

7

Mit abscheu konnten wir wieder gerade die widerliche fratze des klerikalfaschistischen autoritarismus betrachten, als der tattergreisige papst sein weltfremdes verbot für gummistiefel wiederholt hat. Viele medienschaffende genoss!innen meinen ja, dass der papst die kondome so grundsätzlich verboten hat (vatikandokument als quelle), wie die EU glühfadenlampen, was ja auch genauso wahr ist wie die arbeitswerttheorie und […]

Binnen-I, gender gap und gender character II

November 11, 2010 von

22

Wie kürzlich angekündigt, wollen wir die wertvollen vorschungsergebnisse von prof. wilhelm bückreich vom institut für queertheoretische sprachforschung (vormals friedrich-engels-institut für marxistische sexuallinguistik) vorstellen. Wir leisten damit einen wichtigen beitrag zur debatte um den feminismus, die nicht geführt und gewonnen werden kann und darf, ohne die grundlagen des marxismus zu berücksichtigen. Denn laut marx ist die […]

Binnen-I, gender gap und gender character I

Oktober 22, 2010 von

3

Hinweis: Für diesen artikel ggt. das firefox-plugin “binnen-i-begone” deaktivieren! Selbstkritisch müssen wir feststellen, dass wir durch unsere wichtige wachsame und kritische klassenfeindbeobachtung die sprachlichen entwicklungen in der avantgarde der proletarischen revolution aus den augen verloren haben. Konkret meine ich den wechsel vom binnen-I zum gender gap in der geschriebenen sprache. Beim gender gap kommt uns […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an