Browsing All Posts filed under »Wissenschaftliches Arbeiten«

Klimawandel stoppen! Revolutionäre Methode der unvollständigen Verbrennung ersetzt Kohlendioxidabscheidung!

Juli 31, 2014 von

0

Wie inzwischen allgemein bekannt ist, entsteht Klimawandel durch Kohlendioxid. Es wirkt als Treibhausgas und verhindert, dass das eingestrahlte Sonnenlicht der Biosphäre wieder entkommen kann. Abgesehen davon, dass dies zur schleichenden Erwärmung der Erdatmosphäre führt, wird dadurch auch der erdnahe Weltraum dunkler. Dies hat in letzter Zeit schon zu mehreren gefährlichen Beinahezusammenstössen im Orbit geführt. Auch […]

der zitiergegensatz

Februar 11, 2013 von

0

Ein mensch gibt aussagen wieder und nennt seine quellen korrekt. Später muss sie/er/es eine erklärung abgeben, dass sie/er/es keine aussagen weitergegeben hat und keine namen genannt hat. Ein anderer mensch gibt aussagen wieder, und nennt seine quellen nicht. Anschliessend muss sie/er/es eine erklärung abgeben, alle quellen genannt zu haben. Genossen, sehen wir nicht alle die heuchlerische […]

Dr. Annette Schavan, mutige Pionierin der akademischen Freiheit!

Mai 3, 2012 von

4

In einer lange nicht dagewesenen Volte frisst die bürgerliche „Moral“ derzeit mal wieder ihre Kinder: Die zukünftige Ex-Bundes-„Bildungs“-Ministerin Dr. Annette Shavan sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, sie habe auf jeder siebten Seite ihrer sogenannten Doktorarbeit beim Zitieren entweder nicht ganz wissenschaftlich gearbeitet, oder aus der Sekundärliteratur abgeschrieben. Und zwar überwiegend in der Absicht, den Eindruck zu […]

JUCHE! Nordkorea startet Pionierprojekt der sozialistischen Raketentechnologie: Unha-3, ein zweiter Sputnik!

April 3, 2012 von

1

Im Kampf, den Weltraum vom Imperialismus, Militarismus und Zionismus zu befreien, ist der Sozialismus auch in dieser Woche wieder einen gewaltigen Schritt vorwärts gekommen: Unser sozialistisches Bruderland, die Sozialistische Volksrepublik Nord-Korea, gab den Start eines weiteren Forschungssatelliten zur wissenschaftlichen Untersuchung und sozialistischen Befreiung unseres geliebten Heimatplanten bekannt. Die sozialistische Volksrepublik Nordkorea musste vor kurzem bereits […]

Guttenberg: Die Sünde wider den doitschen Geist

Dezember 4, 2011 von

9

Es ist noch nicht mal ein Jahr her, da durften die aufgeklärte kritische Intelligenz im Lande und in aller Welt sowie der Qualitätsjournalismus den Triumph des guten Gewissens über die Finsternis der Infiltration der heimischen Geisteswelt durch die bürgerliche Reaktion bejubeln. Der Exorzismus gegen den Usurpator Guttenberg – maßgeblich durch unser Autor_innenkollektiv getragen – war […]

Wir gratulieren: Sahra Wagenknecht wird 84!

November 9, 2011 von

11

Das Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin gratuliert Sahra Wagenknecht (mit einem ganz, ganz weichen „S“, wie in Samen) mit ganz besonders real-sozialistischer Heiterkeit zu ihrer Wahl zur – äh, ja zu was eigentlich? Ihre Berufsbezeichnung ist ab heute Erste Vorsitzende, aber in Wahlunterlagen heißt sie Autorin. Und das nicht ganz zu Unrecht, denn seit fast zehn Jahren […]

Mars attacks!

August 27, 2011 von

0

Großer Unmut macht sich in der progressiven Welt breit, wenn der Blick auf das Feld der potenziellen Präsidentschaftskandidaten der Republikanischen Partei in den USA fällt. Dabei wirken nicht nur die einhellig dem Klassenstandpunkt zuwiderlaufenden Thesen aller Kandidaten zum Menschenrecht, ungeborene Kinder über den Jordan zu befördern, oder zu Bildungsfreiheit und Staatsausgaben verstörend, sondern auch dass […]

Heute vor 53 Jahren: Militärgeschichtliches Institut der DDR gegründet

März 15, 2011 von

3

Wie jeder aus seinen FDJ-Schulungsunterlagen weiss (jedenfalls wenn ihm die Gnade der recht zeitigen Geburt auf der richtigen Seite des antifaschistischen Schutzwalls zuteil wurde), wurde die Deutsche Demogradsche Republik vom fortschrittlichsten, friedliebenden Teil des Deutschen Volkes, unterstützt von einigen besonders friedliebenden Genossinnen und Genossen aus der Roten Armee der Siegreichen Sowjetunion gegründet. Das Bevölkerungsverhältnis zwischen […]

Der richtungsweisende Beitrag des Genoss_in Otto Waalkes zur Marx-Engels Forschung

März 7, 2011 von

12

Nachdem Genoss_in Feliks Dzerzhinsky bereits einen Grundkurs in Sachen Dialektik erteilt hat, können wir Tschekist_innen der Tschekist_innenbrigade Vladimir I. an der lobenswerten Initiative des Genoss_in anküpfen und uns dem richtungsweisenden Beitrag des Genoss_in Otto Waalkes zur Weiterentwicklung des Marxismus-Leninismus widmen. Genoss_in Otto Waalkes, Revolutionär_in und Klassenkämpfer_in, Freund_in des friedliebenden Sowjetvolks, brachte noch unter der Bedingung […]

Grundlagen wissenschaftlichen Zitierens

Februar 22, 2011 von

15

Die übergrosse Resonanz auf unsere Studie zu Verfassungsfragen, AbEntrüstung und Heucheleiwissenschaftlicher Redlichkeit hat andererseits ein Defizit hinsichtlich der Grundbegriffe wissenschaftlichen PlagiierensZitierens aufgezeigt. Dieses zu vergrössernabzustellen ist der Zweck vorliegender Ausarbeitung. Plakagiatives Vorgehen ist in der Politik beliebt, genügt jedoch nicht wissenschaftlichen Standards, wie sie insbesondere auch von der dabei am weitesten fortgeschritten Universitäts Bayreuth propagiert […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an