Browsing All posts tagged under »sed«

Franziska Brychcy in den Landtag!

September 7, 2011 by

9

Es fiel angesichts der Vielfalt an fortschrittlichen Kräften, die zur Berliner Abgeordnetenhauswahl antreten, nicht leicht, seitens des Autor_innenkollektivs Dr. Hilde Benjamin und des Bluthilde-Blogs eine klare Wahlempfehlung auszusprechen. Mittlerweile sehen wir allerdings zwingende Gründe, bei aller Sympathie zu der Fülle anderer aufrechter sozialistischer Wahlvorschläge doch eindeutig die Partei der Arbeiterklasse und dabei vor allem ihre […]

„Birds do it, bees do it“: Vor der Teilung ist nach der Teilung

Juni 12, 2011 by

9

So, wie der Stoffwechsel zum Menschen gehört, und so, wie der Mensch ein Teil der Gesellschaft ist, so gehört auch der Stoffwechsel zur Gesellschaft; das ist ebenso syllogistisch wie wahr. Und da die sogenannte Politik ja auch irgendwie zur Gesellschaft mit dazugehört, genau wie ihr Stoffwechsel, so ist es nur logisch, dass es auch einen […]

Wenn Nicht-Antisemiten gedenken…

Januar 27, 2011 by

20

‎(Gastbeitrag von fluegeladjutant) Exklusiv aus Berlin dürfen wir verlautbaren, dass es uns gelungen ist, das Protokoll einer Gedenkveranstaltung fortschrittlicher Sozialist_innen anlässlich des internationalen Holocaust-Gedenktages zu ergattern. Es macht deutlich, dass es den Teilnehmer_innen vorbildlich gelungen ist, das Gedenken in einen Rahmen zu stellen, der zeitgemäßen Erfordernissen genügt. Insbesondere wurden die Teilnehmer_innen der Erfordernis gerecht, als […]

“Freie Fresse”: Bluthilde adelt den “European” zum Kampfblatt der Arbeiterklasse

Januar 14, 2011 by

4

Vor gar nicht so langer Zeit hatten wir dem “European” Selbstkritik nahegelegt, da diese Publikation immer wieder Beiträge veröffentlicht und Personen Gelegenheit zur Beigabe ihres Bautzner Mittelscharf zum Tage eingeräumt hatte, die in keiner Weise den Eindruck erweckten, dem Namen der Publikation alle Ehre zu machen. Vielmehr entstand nicht selten der Eindruck, es würde das […]

Deutschland verrecke…

Oktober 2, 2010 by

9

… aber bitte nicht gleich und jetzt sofort. In keinem anderen Land würde man uns bereitwillig diese Privilegien einräumen und diese Entfaltungsfreiheit gewähren, die wir hier vorfinden. Ja, man würde uns anderswo vielleicht zwingen, unseren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten oder uns gar auf rustikale Weise mit der Bedeutung des Spruches “Love it or leave it” […]

Alle Macht den (Europa-)Rät_innen!

September 29, 2010 by

9

Eine in der breiten Öffentlichkeit leider und völlig zu Unrecht in ihrer Bedeutung zu wenig wahrgenommene Institution des fortschrittlichen Kontinents ist der Europäische Sowjet Europaunrat, der – obwohl er noch keine gleich weit reichenden institutionellen Befugnisse wie offizielle Organe der EUdSSR hat – in Punkto Klarheit des Klassenstandpunktes nicht weniger zu bieten hat als die Eliten […]

So kriegen wir euch klein!

September 16, 2010 by

5

Der Genosse Yuri Alexandrovich Bezmenov plaudert aus dem Nähkästchen, wie die sozialistische Weltrevolution seit den 60er-Jahren durch Subversion des kapitalistischen Westens systematisch und erfolgreich betrieben wird. Die vier entscheidenden Schritte dazu sind: Demoralisierung (durch Zerstörung und Verächtlichmachung traditioneller sittlicher und religiöser Wertvorstellungen, der bürgerlichen Familie, des Patriotismus, des Privateigentums, der bürgerlichen Freiheitsrechte und der westlichen Wertegemeinschaft) […]

Stoppt die Boykotthetze von Im Tirzu und NGO-Monitor!

September 4, 2010 by

14

Der zunehmende Einfluss des AutorInnenkollektivs Dr. Hilde Benjamin und des Bluthilde-Blogs in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft hat zur Folge, dass nicht nur Massen geschundener und entrechteter Proletarier, die sich Tag für Tag – die Maus mit ihren schwieligen Händen wie einen Rettungsanker umklammernd – mit letzter Kraft auf unser Blog schleppen, sondern auch ihre Führungspersönlichkeiten […]

Antideutsche braune Hetze

September 2, 2010 by

8

Die eigentlich gelungene Aktion der linksliberalen DKP, in ihre Schultüten Kugelschreiber mit Bewusstseinsbildungsfunktion in Richtung sexueller Befreiung zu packen, hatte auf facebook ein Nachspiel. Die weichgespülte Reformistenpartei hat nämlich nach ersten reaktionären Protesten die Muffe bekommen und sich bei den – ohnehin gewiss nicht selten aus der 68er-Generation stammenden – Eltern für die angeblichen Unannehmlichkeiten […]

Anpassungsstörungen im sozialistischen Bildungswesen

August 25, 2010 by

14

Der Genosse Alan Posener hatte sich – was durchaus auch seitens unseres Kollektivs Würdigung erfuhr – nicht nur in frühen Jugendjahren, sondern auch noch im Laufe der vergangenen Jahre ehrlich und aufrichtig um eine Festigung seines Klassenstandpunktes bemüht. Seine gerechtfertigte Kritik am Oberhaupt der Römisch-Katholischen Kirche und dessen regressiver Sexualmoral oder seine Würdigungen der revolutionären […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 74 Followern an