in kollektiver sache

Posted on Februar 6, 2010 von

7


das autorinnenkollektiv dr. hilde benjamin freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass die entscheidung über die preisträgerinnen der hilde-benjamin-ehrenmedaille für sozial gerechte urteile, der kurt-hager-gedächtnismedaille für kulturschaffende und des hermann-axen-ehrenpreises für fortschrittliche publizistik gestern im rahmen der feierlichkeiten zum 108. geburtstag der ehrwürdigen genossin dr. hilde benjamin gefallen ist.

die redebeiträge, in denen herausgestrichen wurde, dass die genossin dr. hilde benjamin für die rechtspflege das war, was mozart und beethoven einst für die musik bedeuteten, rührten viele anwesende genossinnen zu tränen. 

da es sozialistische tradition und eine art der ehrung der kritischen intelligenz ist, wichtige verlautbarungen nicht nur der akademischen viertelstunde, sondern – wie dereinst beim zwischenfall in tschernobyl – der akademischen viertelwoche als wartezeit zu überantworten, werden wir die preisträgerinnen aber erst im verlaufe der nächsten woche bekannt geben.

Posted in: die partei