Ankündigung: Songun-Aktivist nimmt seine Arbeit auf!

Posted on Februar 2, 2011 von

19


3610146150_76b6755939

Genoss_innen!

es freut mich zu hören, dass ich in das Kollektiv der Autoren aufgenommen wurde. Man sende meine besten sozialistischen Grüße an das Kollektiv der sozialistischen Weltgemeinschaft!Ich bin froh darüber, dass die Machenschaften des imperialistischen Agenten „Tutnichtszursacheihridioten“ frühzeitig genug entdeckt worden sind, sodass ein weiterer Schaden von meiner Person und der des Geliebten Führers Kim Jong Il abgewandt  werden konnte. Dieser westliche Agent wurde seiner gerechten Strafe überführt und sitzt bereits in einer Umerziehungsanstalt ein. Bei harter, aber gerechter Arbeit wird er die WAHRHAFTIGKEIT und GÜTE der Juche-Ideologie unseres Geliebten Führers verinnerlichen können.

Ausgegebenen Anlaß möchte ich deshalb eine Ankündigung machen: Bisher ist der für seine Diplomatie von der ganzen Welt gelobte, friedfertige Geliebte Führer  Kim Jong Il allen Anfeindungen imperialistischer Kriegstreiber, die ihre widerlichen und heimtückischen Propagandalügen im Internet vertreiben, um über die eigenen Kriegsverbrechen und das eigene soziale Elend in ihren kapitalistischen Ausbeutergesellschaften abzulenken, mit souveräner Gelassenheit und überlegenem Desinteresse in der wohlwissenden Überzeugung von der Überlegenheit der Juche-Ideologie begegnet.

Aber damit muß und wird nun Schluß sein!!!

Deswegen werde ich, als Songung-Aktivist meine Arbeit aufnehmen, um endlich mit all den LÜGEN der westlichen Propagandamaschinerie abzurechnen!! Denn unerträglich ist hat die widerliche Fratze des internationalen Kapitalismus immer wieder aufs Neue versucht, den Menschen den Blick auf die SOZIALISTISCHE WAHRHEIT durch ein Gebirge aus Propagandalügen zu verstellen. Der Geliebte Führer Kim Jong Il und der Ewige Präsident und Große Führer Kim Il Sung haben zu ihrer Lebenszeit unermüdlich Zeugnis von der sozialistischen Wahrheit gegeben.

Deswegen hat der Geliebte Führer Kim Jong Il, der bisher dafür bekannt war, als eifriger Humanist und Friedensaktivist auch in brenzligen Konflikten mit den reißenden Wölfen des US-Imperialismus auf das Wort, die Diplomatie und Annäherung durch Ausstausch und Toleranz zu setzen, mich beuftragt, von nun an in meiner Funktion als Honorarkonsul für kulturelle Angelegenheiten der Demokratische Volksrepublik Korea in Deutschland meine Arbeit als Informationsmitarbeiter der nordkoreanischen Regierung im Außendienst aufzunehmen. Zu lange hat man dabei zugesehen, wie niederträchtige Schergen des US-Imperialismus Lügen über Nordkorea und den Geliebten Führer Kim Jong Il verbreitet haben. Nun muß man im sozialistischem Klassenkampf dem kapitalistischen Usurpator auf dem Felde der Information und Wahrheit endlich die Stirn bieten, um seinem trügerischen und verlogenen Machenschaften der  gezielten Desinformation und Manipulation der Massen ein Ende zu bereiten!

Aus diesem Grunde werde ich eine Artikelserie überNordkorea, den Geliebten Führer Kim Jong Il und der Juche-Ideologie veröffentlichen.  weisen. ein tatsächliches Bild vom Arbeiter- und Bauernparadies DPRK zu geben.

Perfide Lügen haben bisher verhindert, dass die Menschen erkennen können, dass der Geliebte Führer Kim Jong Il und die Juche-Ideologie allein einen Ausweg aus kapitalistischer-imperialistischer Unterdrückung, Raubbau an den Resourcen der Natur, Krieg und Zerstörung, hin zum WAHREN SOZIALISMUS, GLÜCKSELIGKEIT, FRIEDEN, WOHLSTAND und FREIHEIT der Menschheit bieten.

In den Artikeln wird ein Blick auf den Realsozialismus und das alltägliche Leben in Nordkorea unter der weisen Führung des Geliebten Führers Kim Jong Il unter der Vorgabe der Juche-Ideologie unternommen. Vorab ein kleiner Themenüberblick:

  • die KFA, Korea Friendship Association: ein Brückenschlag zwischen den Kulturen – den kapitalistischen Kriegstreibern des US-Imperialismus zum Trotz unterlässt der eifrige Humanist und unermüdliche Friedensaktivis, der Geliebte Führer Kim Jong Il keine Mühen und Anstrengungen, um seinem Ziel des Weltfriedens ein Stück näher zu kommen.
  • Das nordkoreanische Volk dankt seinem Geliebten Führer Kim Jong Il: die Garantie, ein Leben in Frieden, Wohlstand, Glück und Freiheit leben zu dürfen, verdankt das nordkoreanische Volk einzig allein der umsichtigen und weisen Führung durch den  Geliebten Führer Kim Jong Il und seinen gottgleichen Fähigkeiten als Architekt, Ökonom, Friedensaktivist, Ernährungsberater, Mode-Designer und grandioser Staatsmann.
  • Das Vermächtnis des Großen Führers Kim Il Sung: Während die  schändlichen Kriegstreiber AmeriKKKas und Großbritannien, Bush und Blair, ihre Zeit mit Tontaubenschießen verschwenden, hat der Große Führer Kim Il Sung jeden zweiten Tag (!) ein neues Meisterwerk der Literatur, Philosophie oder Politikwissenschaften geschrieben und veröffentlicht. Welcher andere Führer dieser Welt ist auch nur ANNÄHERND so weise, rechtschaffend und unermüdlich wie der Geliebte Führer Kim Jong Il und der Ewige Präsident und der Große Führer Kim Il Sung?
  • Nordkorea und die Außenwirtschaft: neidisch schauen die korrupten und dekadenten kapitalistischen Volkswirtschaften auf die Errungenschaften des Sozialismus in Nordkorea, mit Hilfe der einzig richtigen Juche-Ideologie der Geliebte Führer Kim Jong Il keine Anstrengungen unterlässt, um das Land zum Erblühen zu bringen und seiner Bevölkerung ein Leben aus Freude, Wohlstand und Glück zu bereiten.

Sozialistische Verkehrsplanung - Ein Glücksfall für die Automobilindustrie

  • Geliebte Führer Kim Jong Il – Ein Partner der internationalen Automobilindustrie: Auch 2010 hat der Geliebte Führer Kim Jong Il in seinem Großmut die maroden Privatbetriebe der westl. Automobilindustrie mit Großaufträgen an Mercedes S-Klassen über Wasser gehalten. Ebenso: der Geliebte Führer Kim Jong Il ist in Gesprächen mit Vetretern der westl. Automobilindustrie, sein Land als Teststrecke für Hochgeschwindigkeitsstrecken freizugeben. In keinem anderen Land der Welt ist der Straßenverehr dank sozialistischer Verkehrsplanung so geordnet, dass man öffentliche Straßen ohne weitere Absperrung als Teststrecken für Sportwagen verwenden kann. Ein weiteres Beispiel für die Überlegenheit der sozialistischen Planwirtschaft und nicht zueletzt ein weiterer Grund, weswegen die maroden Privatbetriebe der westlichen Automobilindustrie voller Neid nach Pyöngyang blicken! In keinem kapitalistischen Ausbeuterstaat wäre dies nur im entferntesten möglich!

Neben diesen ausgewählten Themen werde ich ein Sprachrohr nach und von Nordkorea fungieren und zu tagesaktuellen Ereignissen Stellung nehmen. Es gibt viel zu tun. Packen wir es an. Es gilt, den ausgebeuteten und von der kapitalistischen Propagandamaschinerie geblendeten Menschen endlich ein tatsächliches Bild auf das Arbeiter- und Bauernparadies der Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) zu ermöglichen .

Perfide Lügen haben bisher verhindert, dass die Menschen erkennen können, dass die Juche-Ideologie alllein den Weg zum WAHREN SOZIALISMUS und zur GLÜCKSELIGKEIT; FRIEDEN, WOHLSTAND und FREIHEIT der Menschheit bereitet!
Mit sozialistischen Grüßen!
MANSE!!!
Songunactivist
==========================================================
Honorary Attaché of Cultural Affairs of the Democratic People´s Republic of Korea

Dear Leader Comrade Generalissimo Kim Jong Il the brilliant statesman, political genius, prolific author, prodigious humanist, peerlessly great brilliant general of Mt. Paektu, invincible military commander, an accomplished genius of arts, and musical virtuoso.

Stay upadted on: http://songungactivist.wordpress.com/

==========================================================
Diplomatic Representation for The Dear Leader Comrade Generalissimo Kim Jong Il –
The Great Architect
The Great Economist
The Great Dietician
The Great Fashion Designer
The Great Diplomate
The Great Athlethe
The Hope Of All Humankind

==========================================================

 

Posted in: Juche-Ideologie