Happy Moonbat Holiday!

Posted on April 22, 2011 von

1


earth-day-4

Wir freuen uns heute ganz besonders über Hunderte Genoss_innen, die über die Bildersuche zum Begriff „Earth Day“ erstmalig zu uns gestoßen sind.

Millionen fortschrittlicher Menschen vom Genossen Pentti Linkola über den Genossen Charles Manson bis hin zum Genossen Evo Morales begehen heute mit uns in bester Tradition den „Tag der Erde“, um Liebe, Frieden und Sozialismus über den vom Ausbeuterkapitalismus geschundenen Planeten zu bringen. Im Geiste Lenins, des revolutionären Führers des Weltproletariates, auf dessen Geburtstag dieser Tag bewusst gelegt wurde, setzen wir diesen emanzipatorischen Feiertag an die Stelle des reaktionär-faschistischen „Karfreitags“, mittels dessen die herrschende Klasse die Entfremdung und Ausbeutung der Massen rechtfertigen und die Zerstörung des Planeten vorantreiben möchte.

Aus Anlass dieses großen Tages, der seit 1970 nicht nur für proletarische Bewusstseinsbildung, sondern auch für präzise wissenschaftliche Voraussagen steht, wollen wir heute an den Genossen Ira Einhorn erinnern, der wesentlich zur Errichtung des „Earth Day“ beigetragen hat und in dessen Geist auch wir als politische Avantgarde aller Werktätigen und der kritischen Intelligenz mit Stolz und Freude unser Wirken fortsetzen:

Alleine schon daran, dass die Ausbeuterklasse und die Geheimdienste wie CIA und Mossad überall auf der Welt Baumattrappen, nachgebildete Tierarten oder ganze Wälder aus täuschend echt gefakten Laub- oder Nadelbäumen aufgestellt hat, um uns vorzugaukeln, es hätte kein Waldsterben und keine Vernichtung von 75% der Arten durch Umweltzerstörung bis 1995 gegeben, erkennt man, mit welchen perfiden Mitteln der Feind arbeitet. Diesem Treiben muss unser entschlossener Widerstand zum Wohle des Planeten dienen. Peeeeeeace!!!