Browsing All Posts filed under »proletarische bewusstseinsbildung«

der zitiergegensatz

Februar 11, 2013 von

0

Ein mensch gibt aussagen wieder und nennt seine quellen korrekt. Später muss sie/er/es eine erklärung abgeben, dass sie/er/es keine aussagen weitergegeben hat und keine namen genannt hat. Ein anderer mensch gibt aussagen wieder, und nennt seine quellen nicht. Anschliessend muss sie/er/es eine erklärung abgeben, alle quellen genannt zu haben. Genossen, sehen wir nicht alle die heuchlerische […]

Kristina Kirchner im kanzen Kosmos immer beliebter!

Dezember 3, 2012 von

2

Kristina Kirchner – Liebling der Götter. Ein „Politisches“ Poesiealbum Schon im letzten Monat kam es im Kapitalistischen Turbostaat zu einem Mobilisierungserfolg, neben dem der moderne Liberalismus europäischer Machart nur erblassen kann: Mit viel Topfschlagen und guter Stimmung feierte die argentinische Öffentlichkeit die „politischen“ Höhepunkte seiner weisen Führung – im kanzen Land war mehr als eine […]

Die volkseigenen Kinder von Rotherham

November 27, 2012 von

6

In einer politisch richtungsweisenden Entscheidung, die in der gesamten uffjeklärten Welt als leuchtendes Beispiel dastehen und Schule machen sollte, hat die Verwaltung der Gemeinde Rotherham, South Yorkshire, zwei Pflegeeltern das Sorgerecht entzogen, weil ihnen deren Parteizugehörigkeit nicht passte. Die Pflegeeltern gehören, wie es heißt, der UK Independent Party an, deren Programmatik sich kanntlich nur in […]

Gärtnerei für den Frühling der Völker

November 2, 2012 von

2

Wo gestern noch ein Symbol der argentinischen Unabhängigkeit des kapitalistichen Tubostaates stand, erstreckt sich heute ökologisch korrekte Gärtnerei auf bestem internationalen Niveau: enthusiatsiche junge SchreberMenschen mit gefestigtem Klassenstandpunkt haben den Stadtpark von Buenos Aires in ein Gemüsebeet verwandelt. Wo gestern noch die unschuldige autochthone Flora, Koniferen, Akazien, Jacarandien und Palos Borrachos, landschaftsgärtnerisch ausgebeutet wurden, um […]

Licht ist konterrevolutionär!

Oktober 28, 2012 von

2

In Großbritannien, dieser Wiege der Zivilisation Ausbeutung durch das kapitalistische Schweinesystem, wird es nun allenthalben etwas dunkler ökologischer werden: Landauf, landab entschließen sich immer mehr Stadtverwaltungen, die Straßenlaternen überflüssigen Stromfresser und CO-Zwo-Schleudern auf Gehsteigen und Fahrwegen abzuschalten. Denn, wie die Befürworter dieser Initiative richtig bemerken: Bei Nacht wird sowieso kein Licht gebraucht – weil dann […]

Bluthilde-Leserreise: Nord-Korea sehen und sterben

Oktober 25, 2012 von

5

Für alte Linke, neue Linke und linke Linke Von Nord-Korea lernen, heißt siegen lernen – und was könnte wichtiger für die Wiederherstellung der Widerstandskräfte sein, als Siegen? Bluthilde, das Magazin mit der einzig wahren Weltanschauung, hat weder Kosten noch Mühen gescheut und präsentiert die erste Bluthilde-Leserreise. Wohin soll die Reise gehen, hat sich unser Kollektiv […]

Olympia-Rudererin: Kein sex mit nazis?

August 6, 2012 von

11

Zugegeben: Als wir den namen Drygallah zuerst in den Sportmeldungen hörten, dachten wir: Oh schön, im deutschen ruderkollektiv ist auch eine sportlerin mit migrationshintergrund aus den islamischen ländern, aber wir wurden böse enttäuscht. Ihr name steht für einen dunklen fleck auf der weissen weste der deutschen olympischen sportbundes, seit bekannt wurde, dass sie viel mehr […]

Das ist der Beweis: Zionistische Verschwörung schenkte Chelsea den Sieg!

Mai 22, 2012 von

5

Während das aufrechte Deutschland noch immer nicht verstehen kann, dass außer Einsatz, Leistung, Opferbereitschaft und viel harter Arbeit auch ein Quentchen Glück dazu gehört, wenn man bei einem Spiel gewinnen möchte, und deswegen seit vielen Tagen und Nächten mit sich und den Göttern seines Fußball-Fleißes hadert, sich ungerecht behandelt fühlt und verlangt, dass das nächste […]

Zionismus kurz vor seinem Ende!

Mai 8, 2012 von

1

In einem kaltblütig exekutierten „politischen“ Täuschungsmanöver ist es dem allen lokalen und globalen Widerständen zum Trotz noch immer regierenden „Amerikaner“ Chef der Freund_innen des Affen Bush im Zusammenspiel mit Cowboy-, Cowgirl- Cowperson-Spielfilmhelden und den Agenten des religiösen Krypto– „Ortho-Faschismus“ in den zionistisch besetzten Gebieten Palästinas („from the river to the sea“ bzw. „go back to Auschwitz“) […]

Dr. Annette Schavan, mutige Pionierin der akademischen Freiheit!

Mai 3, 2012 von

5

In einer lange nicht dagewesenen Volte frisst die bürgerliche „Moral“ derzeit mal wieder ihre Kinder: Die zukünftige Ex-Bundes-„Bildungs“-Ministerin Dr. Annette Shavan sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, sie habe auf jeder siebten Seite ihrer sogenannten Doktorarbeit beim Zitieren entweder nicht ganz wissenschaftlich gearbeitet, oder aus der Sekundärliteratur abgeschrieben. Und zwar überwiegend in der Absicht, den Eindruck zu […]