Browsing All posts tagged under »armut«

Jedem die Apps nach seinem Blackberry!

August 13, 2011 von

6

Leugnen und Ablenken helfen nicht: Die Ereignisse der letzten Tage in London und zahlreichen weiteren englischen Städten zeigen, wie brutal und rücksichtslos der Neoliberalismus ungeachtet allen sozialen Fortschritts in Europa seine Spur der Verwüstung zu ziehen versteht. Bevor David Cameron im Vereinigten Königreich die Macht an sich riss, kannte man jene Jugendlichen, die jetzt gegen […]

Partytaugliche Weisheiten für Nonkonformist_innen!

Dezember 25, 2010 von

37

Es ist klar, dass die faschistische, rechtspopulistische „Achse des Guten“ rund um den Schreibtischtäter Henryk M. Broder – der, wie gute Genoss_innen wissen, mit seiner Hetze Mitschuld trägt an der zunehmenden Pogromstimmung gegen muslimische Mitbürger_innen – es als „Blumen des Blöden“ schmäht, was in Wahrheit Ausdruck eines sich immer mehr festigenden Klassenstandpunkts innerhalb der Massen […]

Aggression gegen miktionale gleichstellung über den wolken

April 10, 2010 von

4

Die leserInnen unserer artikel wissen, dass die frauenunterdrückung im wege der miktionalen diskriminierung ein permanentes anliegen der kapitalistischen eliten ist, um frauenempowerment und damit die selbstbefreiung marginalisierter bevölkerungsgruppen aus ihrer armut zu hintertreiben. Wir haben auch deutlich gemacht, dass die aggression der usa und der zionisten gegen die arabische welt und den islam hauptsächlich dadurch […]

fortschrittliche rechtspflege definiert verbrechensbegriff kritisch um

April 7, 2010 von

9

ausgereifte sozialistische persönlichkeiten, die es geschafft haben, gedanklich aus der welt der kleinbürgerlichen mittelklassenwerte herauszutreten und damit auch aus dem stereotypen schwarz-weiß-denken, wie man sie zb in superman-comics findet, erobern im zuge des aufbaus des sozialismus erfreulicherweise vermehrt auch die heimische rechtspflege. nachdem sich vor einiger zeit bereits der genosse richter riehe ruhm und ehre […]

Jetzt gegen den Klimawandel kämpfen!

Januar 12, 2010 von

2

Wie? Ganz einfach: Nicht den schnee von den strassen wegräumen! Der schnee reflektiert mehr sonnenenergie als der boden. Deswegen wärmt schneebedeckter boden die Erdatmosphäre weniger auf. Normalerweise ist es eine Rückkopplung: Weil durch die klimaerwärmung schnee und eis schmelzen, wird das reflexionsvermögen schlechter und die erwärmung wird noch schneller und wüsten verdörren, kriege um das […]