Browsing All posts tagged under »bush«

Warum wir den Amerikanern den 9/11 nicht verzeihen dürfen!

September 10, 2011 von

4

Der Blick sprach Bände und war kennzeichnend für sein Versagen, als er während des Vorlesens im Kindergarten von den Flugzeugen erfuhr, die im World Trade Center eingeschlagen waren. Bush hätte in jenem Moment einen Heribert Prantl oder zumindest Elmar Theveßen in seinem Beraterstab gebraucht, um die Situation auch nur annähernd adäquat handlen zu können, aber […]

Merkel vor dem Rücktritt?

Mai 5, 2011 von

26

Bereits der von fortschrittlichen Kräfte erzwungene Rücktritt der Diversanten Sarrazin und Guttenberg und die immer stärker anwachsenden Umfragewerte für die Partei der kritischen Intelligenz zeigen eindeutig: Dieses Land erlebt zurzeit eine moralische Wiederaufrüstung, die sogar die militärische ebensolche ab 1933 spielend in den Schatten stellen würde. Und diesmal dürfte auch die Bundeskanzlerin, die eben noch versucht hatte, sich […]

Helen Thomas nackt im Playboy

März 20, 2011 von

5

Sie hat sich zwar zum Leidwesen des nicht selten orientierungsoriginellen Publikums noch nicht selbst entblättert, aber dennoch ist der ehrwürdigen Genossin Helen Thomas hoch anzurechnen, dass sie sehr offenherzig aufgezeigt hat, was nicht nur bereits der Genosse Wilhelm Reich, sondern alle aufgeschlossene Leser_innen des „Playboy“ wissen, seit sie in ihren frühen Jugendjahren zum ersten Mal der interessanten […]

Auch wir sind Pro-Lifer!

Februar 14, 2011 von

27

Die Überschrift auf Seite 4 der heutigen Printausgabe der „Schweriner Volkszeitung“ ließ im ersten Augenblick bei uns die Alarmglocken schrillen. „Engagiert für das Leben“ – das klingt doch verdächtig nach dem Affen Bush, Sarah Palin, fundamentalistischen Bibelschwingern, Countrysängern, Finanzmonopolisten, Kriegstreibern und anderem Ungeziefer, das seine regressiven und faschistoiden Vorstellungen von wegen „Verantwortung für das eigene […]

Flog Genosse Kamerad Langhans durch ein Komplott aus dem Dschungelcamp?

Januar 26, 2011 von

14

Mit einer skandalösen Nachricht erster Ordnung wartete heute morgen die „Welt“ auf: Der ehrwürdige New-Age-Sozialist und immer noch als möglicher NPD-Bundespräsidentschaftskandidat 2015 gehandelte Genosse und Kamerad Rainer Langhans soll angeblich von den Zuschauern des so genannten „RTL-Dschungelcamps“ vorzeitig aus der Sendung gewählt worden sein. Ein wohlmeinender Genosse riet uns gestern, dieses Format hier auf dem Blog […]

Heimische Qualitätsmedien durchkreuzen Desinformationstaktik der Yankees

Januar 10, 2011 von

26

(check out English version here) Sie hatten alles versucht, um die wahren Hintergründe zu vertuschen – ähnlich wie die Katholische Kirche den tausendfachen Knabenmissbrauch. Jahrelang war die berechtigte Rebellion des durch die faschistischen und patriarchalischen Strukturen im rassistischen Südstaaten-Loch Arizona geknechteten Jugendlichen Jared Lee Loughner von den Herrschenden ignoriert worden. Da ihm auch die sexuelle Befreiung verweigert […]

1956/2011: Ungarn ist wieder reif für Sozialistische Bruderhilfe!

Januar 4, 2011 von

11

Nicht wesentlich mehr als 20 Jahre nach der kapitalistischen Restauration in Osteuropa zeigt sich einmal mehr, wie sehr diese von skrupellosen Agenten des Weltzionismus und der Wall Street angefachte und gesteuerte rückschrittliche Entwicklung den Frieden und die soziale Gerechtigkeit in unserem Sozialistischen Vaterland EUdSSR gefährdet. Hatte schon die Marionette des Affen Bush, der ruchlose Kriegstreiber […]

Taliban: Breite Solidarität beflügelt Freiheitskampf

August 10, 2010 von

5

Viele fortschrittlich denkende Menschen in diesem unserem Lande hatten lange Zeit Angst gehabt, die Partei der kritischen Intelligenz könnte ihre revolutionären Wurzeln (zB in K-Gruppen, SchwuP, RAF-Umfeld oder anderen kulturrevolutionären Verbänden) in Frage stellen, als sie in Regierungsverantwortung die Beteiligung am völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der NATO in Afghanistan mitbeschloss. Dass diese Befürchtung völlig unberechtigt war, zeigen […]

Woodstock auf Ameland: Jugendliche nicht kriminalisieren!

Juli 21, 2010 von

8

Wie wichtig es ist, dass die Partei als revolutionäre Avantgarde der Arbeiterklasse nicht nur die führende Rolle im Staat, sondern auch die umfassende Deutungshoheit in Gesellschaft und Medien innehat, zeigt die aktuelle Aufgeregtheit in manchen Publikationen, denen die selbstständige Einnahme des richtigen Klassenstandpunktes offenkundig noch Probleme bereitet, im Bezug auf die kürzlichen Ereignisse in Ameland. […]

Mut muss gratis bleiben! – Gegen den regressiven Heldentumsbegriff

April 23, 2010 von

21

Die anregenden Gruppendiskussionen rund um eine möglichst fortschrittliche Namensgebung von Straßen (hier und hier) haben ein Thema in den Blickpunkt unseres Kollektivs gerückt, das der gründlichen und streng parteilichen Aufarbeitung auf der Basis des gefestigten Klassenstandpunktes bedarf, um die werktätigen Massen nicht in Gefahr zu bringen, den reaktionären Vorstellungen der Bourgeoisie auf den Leim zu gehen. Es geht primär […]