Browsing All posts tagged under »dvu«

Fusion NPD/DVU: Erster Schritt zur sozialistischen Allversöhnung?

September 22, 2010 von

13

Zwar ist es bislang nur das Verschlucken der – an die letzten Tage des Volkssturms im Endkampf 1945 gemahnenden – gut durchgekauten Reste der Postwurfsendungspartei a.D. durch die siegreiche Phalanx der Nationalen SozialistInnen und zugleich ein eindrucksvoller Beweis der Spargesinnung der Bundesregierung, die es sich einfach nicht länger leisten will, den Verfassungsschutzbehörden gleich zwei potenzielle parlamentarische Arme […]

Entschlossenheit gegen zionistische Provokationen

Juli 24, 2010 von

5

Der Bundesvorsitzende der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD), Udo Voigt, hat Grund zur Freude. Nicht nur, dass die Rationalisierungsbestrebungen innerhalb der Verfassungsschutzbehörden im kapitalistischen Großdeutschland am Ende zu einem Zusammenschluss der national-sozialistischen Parteien NPD und DVU führen dürften und auf diese Weise konterrevolutionärer Plattformbildung innerhalb des völkischen Abendmahls endlich eine Absage erteilt wird: Nein, er darf […]

Bremen: Hochburg unserer fünften Kolonne

Mai 26, 2010 von

1

Es gibt nur wenige Städte, in denen die Erfolge proletarischer Bewusstseinsbildung sowohl bei den Massen als auch innerhalb der kritischen Intelligenz so weit fortgeschritten sind wie in Bremen. Und das nicht erst seit gestern und heute – oft genug war die Hansestadt sogar der progressiven Avantgarde noch einen Schritt voraus. Die KPD war bis zu […]

zensurskandal gegen pro(letariat) 7: lieber studis im bette als minarette!

Dezember 10, 2009 von

6

als vor einigen tagen die schlagzeile “wird frey zdf-chefredakteur?” über die bildschirme flimmerte, rechneten wir schon damit, dass sich in kürze ein ungeheuerlicher tv-skandal anbahnen würde. heute war es so weit. zwar war es nicht der langjährige dvu-patriarch dr. gerhard frey, der die kontrolle über das zdf erlangt hatte – aber man hätte durchaus meinen können, dieser würde […]

kritik an kirchen wegen islam-verteidigung

Dezember 10, 2009 von

0

zu recht hat die auffassung des mailänder kardinals der römisch-katholischen kirche, also jener kirche, die hexenverbrennungen, scheiterhaufen und inquisition erfunden hatte (und das haben garantiert NICHT die schweizer erfunden), scharfe kritik für seine vorbehalte gegen bestrebungen geerntet, das humanistische erbe europas und die errungenschaften der moderne gegen den islamischen eroberungsfeldzug zu verteidigen. die kritik der […]

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 75 Followern an