Browsing All posts tagged under »Frauen«

Die rolle des islam für den antifaschistischen kampf in der brd

April 3, 2011 von

9

Die rolle des islam für den revolutionären kampf hat das antifaschistische magazin der antiberliner in seiner aktuellen ausgabe thematisiert. Bei imperialismus und diskriminierung  kann man sehen, dass der islam genau wie alle anderen gesellschaftlichen erscheinungen von den unterdrückungsmethoden des globalisierten faschismus betroffen ist. Dabei muss das scheinbar inländische phänomen der diskriminierung von muslimen in der […]

Frauenquote konsequent durchsetzen!

März 11, 2011 von

14

Die Wendungen, die die Diskussionen um das Für und Wider der Frauenquote in letzer Zeit nehmen, rufen nach einer Analyse des Problems vom strengen Klassenstandpunkt her. Im folgenden Beitrag wollen wir aufzeigen, dass es in weit mehr Gebieten, als allgemein bekannt, erschreckende Defizite in der Beschäftigung von Frauen gibt. Diese Mißstände müssen konsequent abgestellt werden. […]

Gleichstellung: Gleicher lohn für gleiche arbeit

März 15, 2010 von

13

… ist ein anliegen, das viele gesellschaftliche gruppen und führende repräsentantInnen von gemeinden, staat und europäischer sowjetunion teilen. Das verdienst, auf dieses thema als erste aufmerksam gemacht zu haben, gilt aber solch revolutionären vorbildern wie dem großen vorsitzenden mao zedong oder georgi dimitrow. In seiner denkwürdigen rede im jahre 1935 n.u.z. sagte der genosse dimitrow: […]

Kein chauvinismus auf dem lokus!

Januar 16, 2010 von

4

Vorgestern wurde der enge zusammenhang zwischen der diskriminierung von frauen und der gesellschaftlich akzeptierten haltung beim wasserlassen gezeigt. Ausserdem konnte nur auf einen unzureichenden lösungsversuch hingewiesen werden, weil das feld in kapitalistischen denken verhaftetetn menschen überlassen wurde. Hier geht es nun um ein hoffnungsvolles zeichen, das prompt vom US-hegemon bekämpft wurde: Der islam im irak. […]

Frauenfeindliche ausgrenzung überall stoppen!

Januar 14, 2010 von

19

Es gibt einen bereich, in dem frauenfeindliche ausgrenzung noch mit einem tabu belegt ist, dass sogar viele linke nicht zu brechen wagen. Durch mangelndes gesellschaftliches bewusstsein denken sie, dass der geschlechterunterschied in diesem bereich ausnahmsweise tatsächlich biologisch und nicht gesellschaftlich sei. Das autorenkollektiv hingegen scheut sich nicht, auch solche angeblichen schwachstellen kritischer theorie anzusprechen. Es […]