Browsing All posts tagged under »giordano bruno«

Exklusiv bei Bluthilde: Offizielles Papstopfer-Casting!

Mai 8, 2010 von

27

Während der Kapitalismus massenhaft Arbeitskräfte freisetzt, bauen wir auf und sorgen dafür, dass Menschen ein würdiges Einkommen und Anerkennung für ihre Arbeit erhalten. Nachdem es uns gelungen ist, durch unsere kritische Berichterstattung den reaktionären katholischen Bischof von Augsburg aus dem Amt zu jagen, wollen wir das Erfolgsrezept ausdehnen und mithilfe des Übersiebnungseides auch Papst Benedikt […]

Mut muss gratis bleiben! – Gegen den regressiven Heldentumsbegriff

April 23, 2010 von

21

Die anregenden Gruppendiskussionen rund um eine möglichst fortschrittliche Namensgebung von Straßen (hier und hier) haben ein Thema in den Blickpunkt unseres Kollektivs gerückt, das der gründlichen und streng parteilichen Aufarbeitung auf der Basis des gefestigten Klassenstandpunktes bedarf, um die werktätigen Massen nicht in Gefahr zu bringen, den reaktionären Vorstellungen der Bourgeoisie auf den Leim zu gehen. Es geht primär […]

„superman“: massenhafte zionistische indoktrination an kindern

April 6, 2010 von

15

wer zusammenhänge verstehen möchte und etwas zur festigung seiner sozialistischen persönlichkeit unternehmen will, dem sei die regelmäßige lektüre des „atheist media blogs“ wärmstens empfohlen. heute haben uns die genossinnen über einen skandal aufgeklärt, der seit jahrzehnten die gesellschaft untergräbt und dazu beiträgt, dass schon die jüngsten faschistischer propaganda ausgesetzt sind, ohne dass es den eltern […]

gotteswahn: schtonk! – unser aussteigerprogramm für gläubige

März 26, 2010 von

43

danket der partei und lobpreiset unser blog! wie es aussieht, haben aberglaube und gotteswahn in diesem unserem lande langsam aber sicher endgültig ihre letzten krümel geschissen. wie eine umfrage im auftrag des stern ergab, haben nur noch 17% der bevölkerung vertrauen in die katholische kirche und 24% in den papst. das sind zwar immer noch 17 bzw. […]

die köpfe des proleten 2009 (1)

Februar 14, 2010 von

4

endlich ist es so weit und das autorinnenkollektiv dr. hilde benjamin hat die zeit gefunden, die köpfe des proleten für das jahr 2009 der herrschenden zeitrechnung zu ehren, die preisträgerinnen bekannt zu geben und deren wirken zum wohle der arbeiterklasse und ihrer revolutionären marxistisch-leninistischen partei angemessen zu würdigen. auf diese weise möchte das autorinnenkollektiv die […]

noch was in kollektiver sache

Februar 10, 2010 von

0

das autorinnenkollektiv dr. hilde benjamin teilt mit, dass sich die bekanntgabe der preisträger zu den „köpfen des proleten 2009“ noch ein paar tage verzögern wird. dies liegt nicht etwa daran, dass unsere solidarität mit dem genossen arno dübel, dem helden des kampfes gegen fremdbestimmte arbeit, so weit gehen würde, dass wir selbst den griff zur […]

koch ist ein faschist

Januar 23, 2010 von

2

das autorinnenkollektiv dr. hilde benjamin solidarisiert sich mit den genossinnen von der bewegung morgenlicht, deren revolutionäre entschlossenheit angesichts der skandalösen äußerungen des hessischen ministerpräsidenten über eine arbeitsverpflichtung für hartz-IV-opfer als völlig verständlich und angemessen erscheinen muss. zum einen ist es unerträglich, wie bei jenen nicht klassenbewussten proletariern,  bei denen im zustand des hartz-IV-empfangs mehr denn […]