Browsing All posts tagged under »guttenberg«

Guttenberg: Die Sünde wider den doitschen Geist

Dezember 4, 2011 von

9

Es ist noch nicht mal ein Jahr her, da durften die aufgeklärte kritische Intelligenz im Lande und in aller Welt sowie der Qualitätsjournalismus den Triumph des guten Gewissens über die Finsternis der Infiltration der heimischen Geisteswelt durch die bürgerliche Reaktion bejubeln. Der Exorzismus gegen den Usurpator Guttenberg – maßgeblich durch unser Autor_innenkollektiv getragen – war […]

Guttenbergdemos stoppen! Springer enteignen!

März 3, 2011 von

42

Obwohl es der kritischen Intelligenz und dem Fähnlein der 20.000 Aufrechten als Vorhaut der Massen triumphal gelungen war, den Generalangriff des Monopolkapitals und seiner Lakaien auf die heimische Scholle als Wissenschaftsstandort abzuwehren wie Spartakus einst die varinischen Schergen am Vesuv, kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Von der zionistischen Hochfinanz gekaufte Provokateure versuchen immer noch, über die sozialen Netzwerke und über ihr […]

Triumph des Willens!

März 1, 2011 von

10

Was wir bereits vor Tagen vorausgesagt hatten, ist Wirklichkeit geworden. Die führende Rolle der kritischen Intelligenz, die für den Aufbau des Sozialismus unerlässlich ist, da die Arbeiterklasse BILD liest und außer ein Bisschen Gewerkschaft nichts auf die Reihe kriegt, konnte sich einmal mehr behaupten und hat den Sieg über die bürgerliche Reaktion davongetragen. Dieser Tag […]

Anhaltende Empörung über Guttenberg

Februar 26, 2011 von

13

(abgekupfert vom Genossen Manuel P., facebook) Das größte Hindernis zum Weltfrieden neben Israel sind, wie wir alle wissen, die plagiierten Textpassagen des derzeitiges Kriegshetzers, -treibers und -ministers Karl Theodor zu Guttenberg. Wir sind sprachlos über diesen Verbrecher-Gott und seine Schändung der Wissenschaft und könnten speien vor soviel moralischer Verrohung! RÜCKTRITT SOFORT! Ach was, VERBRENNT DEN HEXER! Wir […]

Warum wir Konservative in der Pfeife rauchen…

Februar 24, 2011 von

13

Konservative sind Gegner, die wir Sozialist_innen zum Frühstück fressen. Das wird sich früher oder später einmal mehr auch am Beispiel Karl-Theodor zu Guttenbergs zeigen, dessen Rücktritt nur noch eine Frage der Zeit ist – spätestens seit die Universität Bayreuth nach immerhin fünf Tagen der Prüfung die unzureichende Qualität seiner Dissertation nachgewiesen hat, die sie dereinst im Jahr […]

Innovation im Bildungswesen: Doktor auf Probe eingeführt!

Februar 24, 2011 von

33

Wer sich bisher darüber geärgert hat, daß er oder sie einen Doktortitel führen mußte, obwohl ihm/ihr dieser im späteren Leben lästig wurde, darf nun Hoffnung schöpfen: die Universität Bayreuth hat aus gegebenem Anlaß den Doktor auf Probe eingeführt. Ohne Zweifel ist diese Erweiterung des akademischen Kulanzspektrums auf unsere propagandistischen und wissenschaftlichen Vorarbeiten zurückzuführen, die auch […]

Grundlagen wissenschaftlichen Zitierens

Februar 22, 2011 von

15

Die übergrosse Resonanz auf unsere Studie zu Verfassungsfragen, AbEntrüstung und Heucheleiwissenschaftlicher Redlichkeit hat andererseits ein Defizit hinsichtlich der Grundbegriffe wissenschaftlichen PlagiierensZitierens aufgezeigt. Dieses zu vergrössernabzustellen ist der Zweck vorliegender Ausarbeitung. Plakagiatives Vorgehen ist in der Politik beliebt, genügt jedoch nicht wissenschaftlichen Standards, wie sie insbesondere auch von der dabei am weitesten fortgeschritten Universitäts Bayreuth propagiert […]