Browsing All posts tagged under »irak«

Warum wir den Amerikanern den 9/11 nicht verzeihen dürfen!

September 10, 2011 von

4

Der Blick sprach Bände und war kennzeichnend für sein Versagen, als er während des Vorlesens im Kindergarten von den Flugzeugen erfuhr, die im World Trade Center eingeschlagen waren. Bush hätte in jenem Moment einen Heribert Prantl oder zumindest Elmar Theveßen in seinem Beraterstab gebraucht, um die Situation auch nur annähernd adäquat handlen zu können, aber […]

Überläufer packt aus: „Schwächelnder Mossad“

November 20, 2010 von

1

Als führendes Organ des Weltproletariats hat das Bluthilde-Team Zutritt zu Kreisen, die normalerweise allenfalls Geheimdienstspitzen, Staatsoberhäupter, Wirtschaftsbosse oder der Dessauer Wirtschaftsberater Jürgen Schönemann zu Gesicht bekommen. Aus diesem Grunde war der Autor dieser Zeilen auch leider gezwungen, den Parteitag der Partei der kritischen Intelligenz vorzeitig zu verlassen, um wichtige Insiderinformationen entgegenzunehmen, die Überläufer aus dem zionistischen Mossad aus Anlass […]

Mut muss gratis bleiben! – Gegen den regressiven Heldentumsbegriff

April 23, 2010 von

21

Die anregenden Gruppendiskussionen rund um eine möglichst fortschrittliche Namensgebung von Straßen (hier und hier) haben ein Thema in den Blickpunkt unseres Kollektivs gerückt, das der gründlichen und streng parteilichen Aufarbeitung auf der Basis des gefestigten Klassenstandpunktes bedarf, um die werktätigen Massen nicht in Gefahr zu bringen, den reaktionären Vorstellungen der Bourgeoisie auf den Leim zu gehen. Es geht primär […]

faschistische provokation gegen kritische intelligenz

März 8, 2010 von

14

da ihm die sachargumente fehlen, reagierte der zionistenknecht, franco-jünger und bush-freund aznar auf die kritischen fragen fortschrittlicher intellektueller am rande einer veranstaltung auf der universität in oviedo auf seine weise: manieren und gutes benehmen sind bei bürgerlichen reaktionären fehlanzeige. aznar hätte sich für diese frechheit wirklich ohrfeigen verdient! vom gulag gar nicht erst zu reden.

unser beitrag zur israeli apartheid week: willkommen im antisemite nationalpark

März 6, 2010 von

16

gerade angesichts der kürzlich erfolgten und erfolgreichen intrige gegen die ekd-ratspräsidentin und friedenspolitikerin genossin margot käßperson erklärt sich das autorinnenkollektiv dr. hilde benjamin solidarisch mit dem akademikerproletariat der kritischen intelligenz, das die derzeit auf 40 universitäten weltweit ihre bildungsstreiktätigkeit, die spring break, hunderte unifeste und die umsetzung der zielvereinbarung „50 pro semester“ unterbricht, um bereits zum sechsten […]

zionistische verschwörung gegen käßperson?

Februar 23, 2010 von

36

der paukenschlag kam heute morgen: die vorsitzende der evangelischen kirche in deutschland, margot käßmann, die wir in würdigung ihrer verdienste im kampf gegen patriarchalische umtriebe gendergerecht als käßperson benennen möchten, wurde von den schergen des kapitalistischen ausbeuterstaates, also den bullen, im rahmen einer verkehrskontrolle aufgegriffen und auf alkoholisierung getestet. der festgestellte, ursprünglich laut mitteilung der ekd bei […]

Kein chauvinismus auf dem lokus!

Januar 16, 2010 von

4

Vorgestern wurde der enge zusammenhang zwischen der diskriminierung von frauen und der gesellschaftlich akzeptierten haltung beim wasserlassen gezeigt. Ausserdem konnte nur auf einen unzureichenden lösungsversuch hingewiesen werden, weil das feld in kapitalistischen denken verhaftetetn menschen überlassen wurde. Hier geht es nun um ein hoffnungsvolles zeichen, das prompt vom US-hegemon bekämpft wurde: Der islam im irak. […]