Browsing All posts tagged under »israel«

zionistische hetze gegen das kunstwerk des führenden intellektuellen

April 4, 2012 von

17

Kaum hat der führende intellektuelle und einzig wahre lebende nobelpreisträgerIn und mahner und warner, der grosse genosse günter grass sein wortgewaltiges zionismus-, militarismus- und chauvinismuskritische gedicht „Was gesagt werden muss“ an die edelsten der meinungsführendsten (Süddeutsche,la Repubblica, New York Times) zeitungen geschickt, wird er von der erzkonservativen rechten mit hässlicher schmähkritik überzogen.

Jetzt kommt’s raus: Erdbeben in Japan war eine weitere zionistische Presselüge!

Januar 23, 2012 von

6

Das verheerende Erdbeben in Japan, bei dem am 11. März des letzten Jahres knapp 16.000 Menschen ihr Leben lassen mussten, wird nunmehr auch noch „politisch“ ausgenutzt, um Israel das „faschistische Regime“ (so ein anonymer Parteigänger bei einem Kameradschaftsabend der „Links“-Partei) „gut“ aussehen zu lassen, eignete es sich doch für eine sogenannte „Hilfs“-Aktion Israels des Terror-Staates […]

Mein Reisetagebuch: Eine Woche Gaza-City

Dezember 19, 2011 von

0

In ihrer Funktion als Gründungsmitglied des zukünftigen e.V. „Ein Balagan“ und Duzfreundin von Christian „Fischfutter“ Ströbele befindet sich eine unserer Genoss_innen und informellen freien Mitarbeiterinnen seit einer Woche mit der Reisegruppe vom Widerstands-Komitee „Viva Palästina“ zu Gast in Hamastan Gaza-City. Von dort erreichte uns ihre Fotoreportage, in der sie das großartige Aufbauwerk des Terrorismus Antizionismus […]

Wir lernen Öffentlich-Rechtlich! Teil 2 des Bluthilde Fremdsprachenkursus

November 13, 2011 von

0

Wir vom Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin möchten einmal unterstellen, dass Sie, verehrte Genossinnen und -außen von allerlei Geschlechtlichkeiten, ihre Wochenenden entsprechend der unsterblichen Devise des Genossen Lenin  verbracht haben/verbringen („lernen, lernen, lernen“) und die Vokabeln aus der Lektion 1 unseres Fremdsprachenkurses „Öffentlich-Rechtlich für Anfänger_innen“ jetzt also endlich sitzen; alternativ dürfen könnten Sie sich vielleicht auch n0ch […]

Bluthildes Fremdsprachenkurs ist da: Wir lernen Öffentlich-Rechtlich!

November 10, 2011 von

7

Werte Genossinnen und –außen allerlei Geschlechtlichkeiten: Der Winter ist lang und der Vodka ist kurz, vor allem aber auch schon wieder teurer geworden. Was also liegt näher, als uns die Wintermonate mit einem anderen angenehmen und nützlichen Hobby als nur mit Kartoffelschnaps zu verkürzen? Und was könnte für uns nützlicher und angenehmer sein, als praxistaugliche […]

Krieg der Krise!

November 3, 2011 von

2

„Die Griechen sind weise“ – verkündete Herr Papandreo von den panhellenischen Kräften der wissenschaftlichen Weltanschauung in seiner Funktion als König ohne Land prototypisches Opfer des marxistisch-orthodoxen Antikapitalismus der internationalen Finanzkrise am Rande des G-20-Gipfels in Cannes der übelsten Zusammenrottung von imperialistischen Kriegstreibern und zionistischen Finanzakrobat_innen (m/w), die unser klimaneutraler und ökologisch korrekter Planet je gesehen […]

Solidarität mit den Zentrifugen des Friedens!

Oktober 29, 2011 von

1

Den fortschrittlichen Erich Friedliebenden gesellschaftlichen Kräften in der ganzen deutschen Welt steht die Sorge darum ins Gesicht geschrieben, dass die neuerlichen Versuche des zionistischen Gebildes, sich als Zielscheibe und Opfer einer unterstellten, vermeintlich antiisraelischen Aggression seitens seiner legitimen Nachbarstaaten zu inszenieren, erfolgreich sein könnten. Diese jüdische zionistische Intrige, die an den wahren Interessen der jüdischen […]

ETA-Pleite: Staatsschuldenkrise fordert weiteres Opfer!

Oktober 23, 2011 von

1

Die Staatsschuldenkrise Der von Rosa Luxemburg in ihrer Funktion als Pionierin der wissenschaftlichen Weltanschauung bereits vor hundert Jahren prognostizierte Untergang des Abendlandes Kapitalismus wie wir ihn kennen, a.k.a. großer Kladderadatsch, hat nun nach Griechenland, Italien, Spanien, etc. sowie Lehman Brothers sein erstes nennenswertes Opfer gefordert: die baskische „Separatisten“-Organisation ETA ist nicht mehr! (Sorry, aber eine […]

Zionistischer Spion überführt: Er infiltrierte das ägyptische Staatsfernsehen!

Oktober 20, 2011 von

4

Den Erich Fried friedliebenden Kräften des Neuen Deutschlands Ägypten, die sich von jeder moralischen Betrachtung vom bourgeoisen Irrglauben befreit haben, ist am Montag die Enttarnung eines zionistischen Agenten und Provokateur in den Reihen ihres Presse-Corps gelungen. Bei dem jungen Mann soll es sich nach Aussage gewöhnlich gut desinformierter Kreise um einen Wirtschaftsfllüchtling aus der illegalen […]

Zionisten auch in Israel zunehmend isoliert

Oktober 9, 2011 von

0

Aus den Kreisen des legitimen Widerstandes, der heroisch in der zionistisch besetzten Palästinenser-Stadt Jaffa der Belagerung durch Freedom & Democracy standhält, erreichten uns am Abend gute Nachrichten. Palästina-solidarischen Volks-Genossen und der Avant-Garde des nationalen Sozialismus war es dort, im Zentrum des zionistischen Gebildes, gelungen, im Kampf gegen Religion, Hokuspokus und israelische Besetzung aktiv zu werden. […]