Browsing All posts tagged under »kritische intelligenz«

Guttenberg: Die Sünde wider den doitschen Geist

Dezember 4, 2011 von

9

Es ist noch nicht mal ein Jahr her, da durften die aufgeklärte kritische Intelligenz im Lande und in aller Welt sowie der Qualitätsjournalismus den Triumph des guten Gewissens über die Finsternis der Infiltration der heimischen Geisteswelt durch die bürgerliche Reaktion bejubeln. Der Exorzismus gegen den Usurpator Guttenberg – maßgeblich durch unser Autor_innenkollektiv getragen – war […]

Franziska Brychcy in den Landtag!

September 7, 2011 von

9

Es fiel angesichts der Vielfalt an fortschrittlichen Kräften, die zur Berliner Abgeordnetenhauswahl antreten, nicht leicht, seitens des Autor_innenkollektivs Dr. Hilde Benjamin und des Bluthilde-Blogs eine klare Wahlempfehlung auszusprechen. Mittlerweile sehen wir allerdings zwingende Gründe, bei aller Sympathie zu der Fülle anderer aufrechter sozialistischer Wahlvorschläge doch eindeutig die Partei der Arbeiterklasse und dabei vor allem ihre […]

Antifaschistischer Kampf in der Horizontalen

April 15, 2011 von

5

Wenn im nächsten Jahr die Präsidentschaftswahlen in Frankreich anstehen, muss es das erklärte Ziel aller fortschrittlichen Kräfte sein, den Gebäudereiniger, Zionistenknecht und Handlanger des Yankee-Imperialismus, Nicolas Sarkozy, aus dem Elysée-Palast zu entfernen. Letzte Umfragen gehen von einem schwierigen, aber nicht unmöglichen Vorhaben aus. So weit, so gut. Was viele Progressive dabei allerdings beunruhigt, ist, dass exakt diesen Umfragen […]

Wir ham gesiecht!

März 28, 2011 von

8

Die unterdrückten Massen in den Bezirken Badens und Württemberg-Hohenzollerns haben der bürgerlichen Reaktion die Quittung für Ausbeutung, Profitorientierung und Sexualrepression erteilt und die Durchsetzung der führenden Rolle der Partei der kritischen Intelligenz einen entscheidenden Schritt weitergebracht.  Noch am Wahlabend haben die fortschrittlichen Kräfte unterstrichen, dass sie nicht einmal mehr die Noskepolizei fürchten, sondern dass das Gesetz von […]

Guttenbergdemos stoppen! Springer enteignen!

März 3, 2011 von

42

Obwohl es der kritischen Intelligenz und dem Fähnlein der 20.000 Aufrechten als Vorhaut der Massen triumphal gelungen war, den Generalangriff des Monopolkapitals und seiner Lakaien auf die heimische Scholle als Wissenschaftsstandort abzuwehren wie Spartakus einst die varinischen Schergen am Vesuv, kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Von der zionistischen Hochfinanz gekaufte Provokateure versuchen immer noch, über die sozialen Netzwerke und über ihr […]

Anhaltende Empörung über Guttenberg

Februar 26, 2011 von

13

(abgekupfert vom Genossen Manuel P., facebook) Das größte Hindernis zum Weltfrieden neben Israel sind, wie wir alle wissen, die plagiierten Textpassagen des derzeitiges Kriegshetzers, -treibers und -ministers Karl Theodor zu Guttenberg. Wir sind sprachlos über diesen Verbrecher-Gott und seine Schändung der Wissenschaft und könnten speien vor soviel moralischer Verrohung! RÜCKTRITT SOFORT! Ach was, VERBRENNT DEN HEXER! Wir […]

Warum wir Konservative in der Pfeife rauchen…

Februar 24, 2011 von

13

Konservative sind Gegner, die wir Sozialist_innen zum Frühstück fressen. Das wird sich früher oder später einmal mehr auch am Beispiel Karl-Theodor zu Guttenbergs zeigen, dessen Rücktritt nur noch eine Frage der Zeit ist – spätestens seit die Universität Bayreuth nach immerhin fünf Tagen der Prüfung die unzureichende Qualität seiner Dissertation nachgewiesen hat, die sie dereinst im Jahr […]

Keine Halbheiten im Sozialismus: Piusbrüder-Schule schließen!

Januar 17, 2011 von

13

Es ist ja nicht so, dass niemand die unbestreitbaren Leistungen der so genannten „Priesterbruderschaft St. Pius X.“ für den Sozialismus zu würdigen wüsste. Durch die klare Kante, die diese Vereinigung innerhalb des unwissenschaftlichen christlichen Aberglaubens fährt, nämlich die zerstörerische, entfremdende und den kapitalistischen Verwertungsinteressen dienliche Botschaft der – angeblich von einem nicht existierenden Gott inspirierten, […]

„Freie Fresse“: Bluthilde adelt den „European“ zum Kampfblatt der Arbeiterklasse

Januar 14, 2011 von

4

Vor gar nicht so langer Zeit hatten wir dem „European“ Selbstkritik nahegelegt, da diese Publikation immer wieder Beiträge veröffentlicht und Personen Gelegenheit zur Beigabe ihres Bautzner Mittelscharf zum Tage eingeräumt hatte, die in keiner Weise den Eindruck erweckten, dem Namen der Publikation alle Ehre zu machen. Vielmehr entstand nicht selten der Eindruck, es würde das […]

1956/2011: Ungarn ist wieder reif für Sozialistische Bruderhilfe!

Januar 4, 2011 von

11

Nicht wesentlich mehr als 20 Jahre nach der kapitalistischen Restauration in Osteuropa zeigt sich einmal mehr, wie sehr diese von skrupellosen Agenten des Weltzionismus und der Wall Street angefachte und gesteuerte rückschrittliche Entwicklung den Frieden und die soziale Gerechtigkeit in unserem Sozialistischen Vaterland EUdSSR gefährdet. Hatte schon die Marionette des Affen Bush, der ruchlose Kriegstreiber […]