Browsing All posts tagged under »kritische theorie«

Antifaschistischer Kampf in der Horizontalen

April 15, 2011 von

5

Wenn im nächsten Jahr die Präsidentschaftswahlen in Frankreich anstehen, muss es das erklärte Ziel aller fortschrittlichen Kräfte sein, den Gebäudereiniger, Zionistenknecht und Handlanger des Yankee-Imperialismus, Nicolas Sarkozy, aus dem Elysée-Palast zu entfernen. Letzte Umfragen gehen von einem schwierigen, aber nicht unmöglichen Vorhaben aus. So weit, so gut. Was viele Progressive dabei allerdings beunruhigt, ist, dass exakt diesen Umfragen […]

Jesus hätte „Die Grünen“ gewählt!

Januar 7, 2011 von

11

Das fundamentalistische, dem Weltzionismus hörige und kriegstreiberische Hetzblog „Castollux“ mag nicht erfreut darüber sein. Fakt ist aber, dass die Erfolge fortschrittlicher Bewusstseinsarbeit während der letzten Jahrzehnte auch in den früheren Zwingburgen des unwissenschaftlichen Aberglaubens so durchschlagend waren, dass der Weg der Volkskirchen in die Volksfront nicht mehr nur die Ebene eines Dialogs, sondern in weiten […]

Tiefer legen will gekonnt sein!

Dezember 29, 2010 von

6

Es macht mich ein großes Stück weit betroffen und sorgt schon am frühen Morgen für ein verdammt scheiße Karma, wenn der „European“ wieder einmal reaktionären Dauernörglern und konterrevolutionären Schreiberlingen ein Forum für ihre gefährliche, defätistische Propaganda eröffnet. Diesmal ist es der – bereits als SPIEGEL-Sonderkorrespondent in der Hauptstadt der DDR negativ aufgefallene – Matthias Matussek, […]

Keine Kriminalisierung des Widerstands! Keine Überreaktionen! (updated)

Mai 6, 2010 von

3

Wie zu erwarten war, schießt die für ihre extreme Rechtslastigkeit bekannte bürgerliche Presse in Deutschland und Europa nach dem Zwischenfall in der Marfin-Egnatia-Bank in Athen aus vollem Rohr gegen den berechtigten antifaschistischen Protest der kritischen Jugend in Griechenland. Rufe nach „Null Toleranz“ werden laut – als hätte gegenüber humanistischen, linksalternativen Kräften in unseren Breiten je Toleranz gegeben – […]

Long live 1.Mai! – Offizielle Bluthilde-Adresse zum Kampftag der Arbeiterklasse

Mai 1, 2010 von

6

Der erste revolutionäre 1. Mai des AutorInnenkollektivs Dr. Hilde Benjamin wurde – dem weiteren ungebrochenen Anstieg der Leserzahlen folgend – zu einem Erfolg, der seinesgleichen sucht. Alleine schon das Rahmenprogramm mit einem Schisshase-Turnier für Mantafahrer, einem Werner-Seelenbinder-Gedächtnis-Wrestlingtournament und einem Auftritt des Moorsoldatenchors Güterglück hatte es in sich. Kein Wunder, dass es am Ende eine unüberschaubare Menge aus den bewusstesten Elementen […]

fortschrittliche rechtspflege definiert verbrechensbegriff kritisch um

April 7, 2010 von

9

ausgereifte sozialistische persönlichkeiten, die es geschafft haben, gedanklich aus der welt der kleinbürgerlichen mittelklassenwerte herauszutreten und damit auch aus dem stereotypen schwarz-weiß-denken, wie man sie zb in superman-comics findet, erobern im zuge des aufbaus des sozialismus erfreulicherweise vermehrt auch die heimische rechtspflege. nachdem sich vor einiger zeit bereits der genosse richter riehe ruhm und ehre […]