Browsing All posts tagged under »Palästina«

Warum Bildung Staatsmonopol bleiben muss!

Oktober 1, 2011 von

1

Die Knechte der Ausbeuterklasse laufen Amok ob der für sie unvorteilhaften Entwicklungen im gesellschaftlichen Bewusstsein, das in unserem Lande Platz ergreift. Frankfurts FDP-Chef Dirk Pfeil behauptet zu Unrecht, seine Partei hätte die Bildung im Lande in nur zwei Jahren an der Regierung so gerecht umverteilt, dass statt 15 Prozent wie 2009 jetzt nur noch zwei […]

Palästina in die EU!

September 24, 2011 von

0

Der Genosse Kamerad Fulda hat mit seinen salbungsvollen Worten den Nerv der Volksgemeinschaft getroffen: Um dem armen unterdrückten Volk der Palästinenser eine Zukunft frei von diebischen, kriegslüsternen und Willkür übenden Zionisten zu ermöglichen, muss Deutschland der Aufnahme eines palästinensischen Staates in die UNO zustimmen. Erst wenn gewährleistet ist, dass israelische Regierungsmitglieder – zusammen mit Bush […]

Emotionales Essen, FDH und Freiheit durch Hamas!

Juni 28, 2011 von

1

Mit größtem Schrecken, äußerster Empörung und tiefster Bestürzung hat der aufgeklärte und fortschrittliche Teil der Menschheit die neuerliche Provokation aus der Zentrale des Zionismus in der illegalen Siedlung Givat Ram zur Kenntnis nehmen müssen: Die aufrechten und tapferen Kämpfer – mangels Masse entfällt hier die geschlechtsneutrale Form der Anrede – des legitimen Widerstandes werden mit […]

Jetzt Obamas Wiederwahl sichern!

Mai 21, 2011 von

5

Es war der ebenso einfache wie geniale Fußballertrick: Rechts antäuschen, links vorbeigehen.  Dem Furor der fortschrittlichen Kräfte in Europa und innerhalb der intellektuellen Elite in Hollywood sowie an den amerikanischen Universitäten sei zwar die Berechtigung nicht abgesprochen: Die (nochmalige) Ermordung des – angeblich ohnehin seit 2001 toten – Globalisierungskritikers und Familienvaters Osama Bin Laden war ebenso ein Akt […]

Die israelische Frage

Mai 17, 2011 von

5

(Gastbeitrag von fluegeladjutant) Genossinnen und Genossen, Es wird Zeit, das wir uns endlich mal einem Thema zuwenden, das seit langem ignoriert wird, das in der imperialistischen Presse nie Erwähnung findet und das in kaum einer Diskussion internationalen Rechts vorkommt. Israel. Genossinnen und Genossen, wie ich schon sagte, Ignoranz ist ein Problem. Gerade der Kommunismus brachte […]

Merkel vor dem Rücktritt?

Mai 5, 2011 von

26

Bereits der von fortschrittlichen Kräfte erzwungene Rücktritt der Diversanten Sarrazin und Guttenberg und die immer stärker anwachsenden Umfragewerte für die Partei der kritischen Intelligenz zeigen eindeutig: Dieses Land erlebt zurzeit eine moralische Wiederaufrüstung, die sogar die militärische ebensolche ab 1933 spielend in den Schatten stellen würde. Und diesmal dürfte auch die Bundeskanzlerin, die eben noch versucht hatte, sich […]

Dettmar und Ahmed: Flucht nach Palästina

April 15, 2011 von

5

Der Bluthilde-Kulturschwerpunkt am Wochenende geht weiter. Inspiriert durch das seit zwei Tagen auch in deutschen Kinos vertretene, in vorbildlicher Weise revolutionäres Kulturschaffen und Klassenstandpunkt vereinende wegweisende Werk „Der Name der Leute“  hat uns auch der Genosse Flügeladjutant exklusiv verraten, wie auch durch heimisches Filmschaffen der fortschrittlichen Perspektive mehr Geltung verschafft werden kann.  Er hatte einige Ideen für […]