Browsing All posts tagged under »sport«

„uns begann das spiel mit der reitgerte spaß zu machen“ – exklusiv-interview mit ältestem missbrauchsopfer der kath. kirche

März 12, 2010 von

17

im skandal um sexuellen missbrauch an kirchlichen schulen und internaten eröffnen sich tag für tag neue abgründe. mittlerweile wurden beispielsweise auch aus den niederlanden 350 verdachtsfälle bekannt, die zum teil bis in die 1950er-jahre herrschender zeitrechnung zurückreichen. unser autorinnenkollektiv hatte das thema „knabenmissbrauch in der kirche“ bereits vor einigen wochen einer politischen deutung unterzogen, die […]

Zu den olympischen spielen

Februar 13, 2010 von

7

Auch die olympischen winterspiele dürfen einer kritischen betrachtung  ihrer politischen folgen und grundlagen nicht entzogen werden. Grundsätzlich sind die modernen olympischen spiele sehr gut, wenn sie nicht in einem geist des konkurrenzkampfes, sondern im geist der dialektischen vervollkommnung des menschen geführt werden. Im griechenland der antike war dies nicht so. Dort wurden brutale faustkämpfe ausgetragen, […]

wm 2010: nordkorea – meister aller klassen!

Dezember 5, 2009 von

4

es gibt viele gründe, warum das autorinnenkollektiv dr. hilde benjamin den fußballsport nicht losgelöst von sozialkritischen anmerkungen betrachten und als unpolitisches freizeitvergnügen abtun kann. es ist nicht alleine, dass fußball als blendwerk der kapitalistischen finanzmonopole und damit der herrschenden klasse benutzt wird, um das weltproletariat von einer hinterfragung der bestehenden herrschaftsverhältnisse und damit einer revolutionären bewusstseinsbildung abzulenken. nein, vor […]