Browsing All posts tagged under »fundamentalismus«

Füttern verboten!

November 28, 2011 von

8

An einem Herbsttag Ende November flatterte dem rechtspopulistischen Heddesheimblog („Nachrichten & Informationen“), einer Tarnorganisation von Freunden der Countrymusik, Cowboyspielfelmhelden und anderen menschenverachtenden Neokonservativen, die dringend benötigte Abmahnung ins Haus, die diese Feinde der Zensur proletarischen Bewusstseinsbildung auf den Boden der wissenschaftlichen Weltanschauung zurückholen sollte. Hatten diese erzreaktionären Kreise, über deren Connections zur Partei des zum […]

Solidarität mit den Zentrifugen des Friedens!

Oktober 29, 2011 von

1

Den fortschrittlichen Erich Friedliebenden gesellschaftlichen Kräften in der ganzen deutschen Welt steht die Sorge darum ins Gesicht geschrieben, dass die neuerlichen Versuche des zionistischen Gebildes, sich als Zielscheibe und Opfer einer unterstellten, vermeintlich antiisraelischen Aggression seitens seiner legitimen Nachbarstaaten zu inszenieren, erfolgreich sein könnten. Diese jüdische zionistische Intrige, die an den wahren Interessen der jüdischen […]

Neu: Arabischer Frühling jetzt mit noch mehr „Frieden“!

Oktober 11, 2011 von

7

Aufrechte ägyptische  Frühlingsgefühle frei nach Hassan al-Bannah haben die diesjährigen panarabischen Aktionswochen gegen Religion und Hokuspokus – selbstverständlich nur den Hokuspokus der „AndersUngläubigen“ – zu neuen, bislang unerreichten Höhen auf dem Gebiet der proletarischen Bewusstseinsbildung begleitet. Am letzten arabischen „Frühlings“-Sonntag starben mindestens 26 Menschen bei einem Pogrom in Kairo demokratischen Protest, auf dem die Gewalt […]

Friedensnobelpreis für al-Qaida!

Oktober 10, 2011 von

4

In seiner Funktion als Speerspitze der „kritischen“ Weltanschauung begrüßt das Autor_innenkollektiv Hilde Benjamin die norwegische Entscheidung, den Friedens-Nobel-Preis an Tawakul Karman von der Islah-Partei Sheikh Abdul Majid al-Zindani zu verleihen, den sogar das Hetzblatt der Wall Street, die New York Times, folgendermaßen charekterisiert: A revered spiritual leader, theological adviser to Osama bin Laden and co-founder […]

Zionisten auch in Israel zunehmend isoliert

Oktober 9, 2011 von

0

Aus den Kreisen des legitimen Widerstandes, der heroisch in der zionistisch besetzten Palästinenser-Stadt Jaffa der Belagerung durch Freedom & Democracy standhält, erreichten uns am Abend gute Nachrichten. Palästina-solidarischen Volks-Genossen und der Avant-Garde des nationalen Sozialismus war es dort, im Zentrum des zionistischen Gebildes, gelungen, im Kampf gegen Religion, Hokuspokus und israelische Besetzung aktiv zu werden. […]

Für das Existenzrecht Deutschlands!

September 18, 2011 von

0

Lange haben wir vom Autor_innenkolektiv Hilde Benjamin diesen Schritt intern und extern auch kontrovers diskutiert aber es ist uns klar geworden, dass wir diesen mutigen und progressiven Schritt tun müssen. Unser Platz war stets an der Seite der Unterdrückten und Geknechteten, Ausgebeuteten und Entrechteten, ob nun in Rammallah oder Rathenow, in Chile oder Chemnitz Karl-Marx-Stadt, […]

Warum wir den Amerikanern den 9/11 nicht verzeihen dürfen!

September 10, 2011 von

4

Der Blick sprach Bände und war kennzeichnend für sein Versagen, als er während des Vorlesens im Kindergarten von den Flugzeugen erfuhr, die im World Trade Center eingeschlagen waren. Bush hätte in jenem Moment einen Heribert Prantl oder zumindest Elmar Theveßen in seinem Beraterstab gebraucht, um die Situation auch nur annähernd adäquat handlen zu können, aber […]