Browsing All Posts filed under »volxbildung«

Genug geschwiegen: Was gesagt werden muss

Mai 15, 2014 von

4

Das AutorInnenteam von Bluthilde hat ja bekanntlich eine schöpferische Arbeitspause eingelegt. Von Benghazi bis Nigeria unermüdlich im Einsatz, waren die InvestigativjournalistInnen des Bluthilde-Teams lange unabkömmlich. Nun aber ruft der Kampf an der Heimatfront. Es gilt, die Ernährung breiter Schichten der arbeitenden Bevölkerung zu sichern und gegen Diversanten zu verteidigen! Gesunde Nahrung ist die Grundlage der […]

Causa Grass: Philosemitismus im Gewand der Israel-Kritik

April 5, 2012 von

5

Ein Gespenst geht um in Deutschland, Genoss_innen und –außen allerlei Geschlechtlichkeiten, aber es ist leider nicht der Kommunismus. Leider ist es vielmehr ein Quoten-Philosemit und Anti-Antisemit, der nach eigenem Bekunden „kein Feind Israels“ ist – und demnach also ein Freund des zionistischen Terror- und Unrechtstaates; eines Gebildes, das nach übereinstimmender Meinung   des Völkerrechts und der Gewerkschaft […]

Alles für den “Frieden“ – Solidarität mit Syrien und Iran, Kreml und NVK!

Januar 15, 2012 von

4

Arbeitet die “Links”-Partei an der Wiedereinführung der Lobotomie? Nach unbestätigten Gerüchten aus dem Umfeld des Karl-Liebknecht-Hauses prüft die deutsche „Friedens“-Bewegung derzeit eine Revision der historischen Beschlüsse des ZK der KPdSU, wonach die Lobotomie mit dem sozialistischen Menschenbild unvereinbar sei, zugunsten einer flexibleren “linken” Position, die diesen Eingriff für Kriegstreiber, Cowboyspielfilmhelden, Countrymusiker, Solidaritätskritiker und andere Zionisten […]

Messianische Atheisten für Ron Paul

Januar 11, 2012 von

3

Die Ron Paul Revolution ist nicht mehr zu stoppen. Schon in Iowa waren 26.219 von 26.223 Stimmen auf ihn entfallen. Die Hintergrundmächte der Bankiersverschwörung mussten deshalb zum Mittel der Wahlfälschung greifen, um mithilfe der faschistischen Medien den Eindruck zu erwecken, Ron Paul wäre nur Dritter geworden. Gestern in New Hampshire sprach die von den Bilderbergern […]

Guttenberg: Die Sünde wider den doitschen Geist

Dezember 4, 2011 von

9

Es ist noch nicht mal ein Jahr her, da durften die aufgeklärte kritische Intelligenz im Lande und in aller Welt sowie der Qualitätsjournalismus den Triumph des guten Gewissens über die Finsternis der Infiltration der heimischen Geisteswelt durch die bürgerliche Reaktion bejubeln. Der Exorzismus gegen den Usurpator Guttenberg – maßgeblich durch unser Autor_innenkollektiv getragen – war […]

Für die Befreiung des Stoffwechsels!

November 26, 2011 von

0

(auch zu finden auf “The European”) Eines der unverzeihlichsten Verbrechen des Kapitalismus an den ausgebeuteten und entrechteten Massen ist die Entfremdung des Menschen von der Natur und von seinen wahren Bedürfnissen sowie deren Unterdrückung. Als die matriarchalische Gesellschaftsordnung des Urkommunismus durch den Sündenfall der Erfindung des Privateigentums zerstört wurde, erfand die herrschende Klasse den Überbau […]

Willkommen in Teheran!

November 22, 2011 von

4

Genossinnen und –außen jederlei Geschicklichkeiten Geschlechtlichkeiten: Heute ist es an der Zeit, den Beitrag zu rühmen und zu würdigen, den die Luftfahrt zu Friede, Freude, Eierkuchen, und Völkerverständigung leistet, sowie zur Diktatur des Proletariats. Einer unserer alter Bekannten und in unseren glücklichen Wandlitzer Tagen fliegender Untersatz der Fluggesellschaft des demokratischen Deutschlands, ein Airbus 310-300 F […]

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 77 Followern an